Startseite

Wattenscheid: Außenseiterrolle willkommen
"Werden uns nicht verstecken"

Wattenscheid: Außenseiterrolle willkommen

WATTENSCHEID: Außenseiterrolle willkommen / Schmitt: „Werden uns nicht verstecken“ Wattenscheid (RS). Christoph Schmitt schreibt seine eigene, kleine Wattenscheider Erfolgsgeschichte. Als der stämmige Innenverteidiger vor zwei Jahren den großen Schritt in die 09er Zweitvertretung machte, hat er selbst nicht damit gerechnet, welche Rolle er gegenwärtig im Kader einnimmt. Beim 1:1 in Bonn vertrat der 26-Jährige Kapitän Jascha Keller und führte die NRW-Liga-Truppe von Dirk „Putsche“ Helmig mit der Spielführer-Binde am Arm auf das Geläuf.

Während viele im Umfeld des Vereins den Transfer aus der Bezirksliga belächelten, arbeitete Schmitt hart an sich und überzeugte kurz darauf auch den letzten Kritiker mit souveränen Leistungen und vor allem seinem Kopfballspiel. Hinten „löscht“ er hohe Bälle, vorne sorgt der „Lange“ für Torgefahr bei Standardsituationen.

Dennoch hält der Rechtsreferendar den Ball flach. „Ich will das nicht überbewerten. Klar ist das eine tolle Sache für mich, mit einer solchen Entwicklung hätte ich nie gerechnet. Vor zwei Jahren habe ich schließlich noch auf Asche gekickt. Aber ich kann meine Rolle im Team schon realistisch einschätzen“, gibt der Defensivspezialist zu bedenken, der in Neuzugang Niklas Schweer und Dimitrij Steininger ernstzunehmende Konkurrenz in der Innenverteidigung sieht.


„Niklas ist schon sehr weit für sein Alter. Aber diese Situation ist gut für das gesamte Team. Wir brauchen jeden Mann, das hat man auch letztes Jahr gesehen. Wenn dann ein so talentierter Spieler zu uns kommt, egal ob Konkurrenz oder nicht, ist das auf jeden Fall positiv für die Truppe“, weiß Schmitt, der sich auf den heutigen Vergleich mit Tabellenführer Gütersloh freut.

„Tabellarisch, auch wenn das nach dem ersten Spieltag nicht die Aussagekraft besitzt, sind wir in der Außenseiterrolle, und das ist auch gut so. Das liegt uns“, erklärt der Kopfballspezialist kämpferisch und gibt die Marschroute vor: „Wir haben ein gutes Gefühl und werden uns nicht verstecken“. pozo

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.