Startseite

SpVg Schonnebeck
So sah Tönnies das Remis und den Treffer seines Sohnes gegen Wattenscheid

(1) Kommentar
SpVg Schonnebeck: So sah Tönnies das Remis und den Treffer seines Sohnes gegen Wattenscheid
Foto: Michael Gohl

Die SpVg Schonnebeck hat sich nach einer guten Leistung mit 2:2 von der SG Wattenscheid 09 getrennt. Connor David Tönnies erzielte das zwischenzeitliche 2:1 für die Essener.

Der Oberligist SpVg Schonnebeck setzt seine bislang gute Vorbereitung fort und blieb auch gegen die SG Wattenscheid 09 ungeschlagen. Nach Toren von Calvin Küper und Connor David Tönnies trennten sich die Schwalben vom Regionalligaabsteiger mit 2:2. Für die Gäste trafen Arda Nebi und Alexandros Dimopoulos.

Schonnebeck-Trainer Dirk Tönnies war mit der Leistung seiner Mannschaft absolut zufrieden. „Wir haben schon in der ersten Halbzeit sehr gut agiert, bekommen dann ein unglückliches Gegentor und hatten danach eine etwas schwächere Phase“, analysierte der SpVg-Coach. „In der zweiten Halbzeit waren wir dann klar die bessere Mannschaft und sind auch verdient in Führung gegangen. Dann ist es natürlich ärgerlich, dass wir noch das 2:2 kassieren, ein Sieg wäre für die Stimmung sehr gut gewesen, aber insgesamt bin ich mit dem Spiel sehr zufrieden gegen eine starke Wattenscheider Mannschaft.“

Besonders freute sich der 49-Jährige über den Treffer zum 2:1, den sein eigener Sohn erzielte. „Das freut einen natürlich umso mehr“, gab Tönnies zu, lobte aber im gleichen Atemzug auch den Vorlagengeber. „Die Vorarbeit von Arne Wessels muss man da auch erwähnen. Die Jungs können beide noch U19 spielen, sind beide seit den Bambini hier im Verein und daher freut es mich, dass die beiden hier schon solche Akzente setzen können und nah dran sind.“

Wir hatten sicherlich schon viele gute Mannschaften hier in den letzten Jahren, aber dieses Jahr strahlen wir eine unheimliche Galligkeit und Spielfreude aus

Dirk Tönnies

Insgesamt zeigte sich der Schonnebecker Trainer sehr glücklich über die Qualität seines Kaders. „Die Art und Weise, wie wir Fußball spielen, macht schon Spaß. Wir haben ein extremes Tempo drin und alle Jungs geben richtig Gas. Zudem stimmt die Mischung aus erfahrenen Spielern, die das Ding steuern, und jungen Wilden, die wir dann immer mal reinwerfen können, weil sie es sich alle durch eine gute Vorbereitung verdienen. Wir hatten sicherlich schon viele gute Mannschaften hier in den letzten Jahren, aber dieses Jahr strahlen wir eine unheimliche Galligkeit und Spielfreude aus.“

Dementsprechend fällt auch das Saisonziel des Trainers aus. „Nachdem wir letztes Jahr nach katastrophalem Start Siebter geworden sind, wollen wir diese Saison auf jeden Fall um Platz fünf spielen. Wir wollen vor allem aber jeden ärgern können und unseren Fußball durchspielen und dafür sind wir auf einem sehr guten Weg.“

Bis zum Saisonstart am 13. August stehen aber vorerst noch einige Testpartien an. Zunächst tritt der Essener Oberligist unter der Woche bei einem Blitzturnier mit Wattenscheid 09 und dem FC Kran an. Tönnies kündigte für diese Begegnungen eine größere Rotation an. „Das ist eher eine Art Zwischenstation, da werden wir sicherlich ordentlich durchwechseln. Das sind dann zwar keine Spiele über 90 Minuten, aber trotzdem treten wir auch da an, um den nächsten Schritt zu machen.“

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (1 Kommentar)

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 ETB Schwarz-Weiß Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Sportfreunde Niederwenigern 0 0 0 0 0:0 0 0
1 SpVg Schonnebeck 0 0 0 0 0:0 0 0
1 1. FC Monheim 0 0 0 0 0:0 0 0
1 SV Biemenhorst 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 ETB Schwarz-Weiß Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Sportfreunde Niederwenigern 0 0 0 0 0:0 0 0
1 SpVg Schonnebeck 0 0 0 0 0:0 0 0
1 1. FC Monheim 0 0 0 0 0:0 0 0
1 SV Biemenhorst 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 ETB Schwarz-Weiß Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Sportfreunde Niederwenigern 0 0 0 0 0:0 0 0
1 SpVg Schonnebeck 0 0 0 0 0:0 0 0
1 1. FC Monheim 0 0 0 0 0:0 0 0
1 SV Biemenhorst 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

SpVg Schonnebeck

SpVg Schonnebeck

01 H
VfB Homberg Logo
VfB Homberg
Sonntag, 18.08.2024 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
SSVg Velbert Logo
SSVg Velbert
Freitag, 23.08.2024 19:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
TVD Velbert Logo
TVD Velbert
Sonntag, 01.09.2024 15:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
VfB Homberg Logo
VfB Homberg
Sonntag, 18.08.2024 15:00 Uhr
-:- (-:-)
03 H
TVD Velbert Logo
TVD Velbert
Sonntag, 01.09.2024 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
SSVg Velbert Logo
SSVg Velbert
Freitag, 23.08.2024 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SpVg Schonnebeck

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel