Startseite

Oberliga Westfalen
Aufstiegsrunde - 92. Minute! Ganz später Schock für Wattenscheid

(2) Kommentare
SG Wattenscheid 09, Christian Britscho, SG Wattenscheid 09, Christian Britscho
Foto: Thorsten Tillmann

Die SG Wattenscheid 09 hat das Spitzenspiel gegen den 1. FC Kaan-Marienborn spät aus der Hand gegeben und nur ein 1:1 (0:0) geholt. Der Profiteur war der SC Paderborn II.

Mit Spannung erwartet wurde das Duell zwischen der SG Wattenscheid 09 und dem 1. FC Kaan-Marienborn. Die SGW war nach der noch recht frischen 0:3-Niederlage gegen den SC Paderborn II in der regulären Runde gegen den zweiten großen Aufstiegskonkurrenten um eine Reaktion bemüht.

Im Heimspiel legten die Schwarz-Weißen besser los, ohne sich jedoch die großen Chancen herauszuspielen. Nach 38 Minuten wurde dann aber Casalino geschickt und lief mutterseelenallein auf das Tor zu,. Der Ball versprang ihm jedoch so sehr, dass der Torwart diesen locker aufnehmen konnte. Das hätte das 1:0 sein können, wenn nicht müssen.

Hier geht es zur Tabelle der Aufstiegsrunde

Besser machte es Casalino dann nach der Pause. In der 64. Minute setzte er zum Lupfer an und brachte die SGW mit 1:0 in Front. Lange sah es nach einem enorm wichtigen Heimsieg aus, doch mit der letzten Aktion erzielte Markus Pazurek noch den Ausgleich (92.). Die SG Wattenscheid 09 verpasste den Sprung auf Rang zwei und bleibt Dritter.

SGW-Konkurrent Paderborn siegt und ist Erster

Der SC Paderborn II musste seinerseits gegen den SV Schermbeck ran und löste die Aufgabe letztlich auch. Akbar Tchadjobo schoss die Ostwestfalen schon nach 14 Minuten zum 1:0. Der SCP war überlegen und hätte höher führen können. Weil das nicht geschah, hätte es kurz vor der Pause fast den Ausgleich gegeben. Michael Smykacz traf jedoch nur den Pfosten (41.).

In Durchgang zwei drängelte Schermbeck phasenweise auf den Ausgleich, allerdings ohne sich zu belohnen. Letztlich blieb es beim 1:0 für die Gastgeber, sodass Paderborn neuer Tabellenführer ist.

Alle Spiele in der Übersicht:

ASC 09 Dortmund - Eintracht Rheine 4:4

SC Paderborn II - SV Schermbeck 1:0

SG Wattenscheid 09 - 1. FC Kaan-Marienborn 1:1

SV Westfalia Rhynern - FC Gütersloh 1:0

Sportfreunde Siegen - TuS Erndtebrück 1:0

So lief es in der Abstiegsrunde der Oberliga Westfalen

(2) Kommentare

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

BallaBalla 2022-04-18 17:58:12 Uhr
Drängte heißt das!! Nicht drängelte! Welche Qualifikation muss man eigentlich haben um für RS schmieren zu dürfen?
Kicko 2022-04-18 18:19:31 Uhr
So einen unverdienten Ausgleich gegen 12 Mann habe ich selten gesehen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.