Startseite » Fußball » Kreisliga A

Preußen-Essen-Trainer
"Erfolg geht nur zusammen"

(0) Kommentare
Preußen-Essen-Trainer: "Erfolg geht nur zusammen"
Foto: firo

Nach der Hinrunde geht der Mitfavorit ESC Preußen Essen als Tabellenführer der Kreisliga A Essen in die Winterpause. Die Vorzeichen stehen gut, dass das auch so bleibt.

15 Siege nach 17 Spielen sprechen eine eindeutige Sprache: Der ESC Preußen Essen liegt als Tabellenführer voll auf Kurs Aufstieg in die Bezirksliga. Der Kreisligist überzeugt neben vielen hohen Siegen auch fußballerisch und taktisch.

Trainer Manfred Schröder kennt die Gründe für die erfolgreiche Zwischenbilanz seiner Mannschaft. Dabei hebt er bestimmte Personen als Grund für den Erfolg des Vereins hervor.

ESC-Preußen-Trainer Schröder über ...

…sein Fazit nach der Hinrunde:

„Bis jetzt haben wir eine gute Saison gespielt. Vor der Saison war die Zielsetzung ein Platz unter den Top Drei, mit der Tabellenführung haben wir das Maximum erreicht bis jetzt. Zudem haben wir oft auch fußballerisch gute Auftritte hingelegt. Man kann also nicht davon reden, dass wir nur Glück in den Spielen hatten, was auch die klaren Ergebnisse zeigen. Darauf ausruhen wollen wir uns aber nicht, wir hatten letzte Saison vor Abbruch der Runde ja auch schon eine gute Position um den Aufstieg. Mit der Essener SG haben wir einen starken Konkurrenten.

…den Fahrplan für den Winter und mögliche Neuzugänge:

„Trainingsauftakt wird bei uns der 11. Januar sein. Es geht Ende Februar mit dem Spiel gegen Vogelheim wieder weiter bei uns, bis dahin vollen wir gut vorbereitet sein. Wir haben bereits Testspiele geplant, unter anderem gegen den Landesligisten VfB Frohnhausen. Gerade gegen solche höherklassigen Gegner kann man meistens gut erkennen, wo noch Verbesserungspotential besteht. Zudem wollen wir auch auf dem Transfermarkt aktiv werden im Winter. Einen Neuzugang kann ich schon als fix vermelden: Ein Spieler, der bereits für den ESC gespielt hat, wird zu uns zurückkehren und uns sportlich nochmal verstärken. Zudem sind wir mit weiteren Spielern in Gesprächen, konkret ist da aber noch nichts zu vermelden.“

…über die Ziele für 2022

„Natürlich wollen wir Platz eins nicht mehr hergeben, wir haben eine gute Ausgansposition. Trotzdem wollen wir erstmal sehen, wie wir die ersten Spiele der Rückrunde überstehen. Dann kann man Ziele vielleicht noch klarer formulieren, jetzt wäre das noch zu früh. Wir haben einige Teams als Zweit- oder Drittvertretung in der Liga, die gerne mal Spieler aus der ersten Mannschaft dazu holen. Das macht es nochmal schwerer. Zum Abschluss würde ich gerne nochmal ein einige Personen hervorheben, die maßgeblich am Erfolg beteiligt sind. Oft sagt man ja, dass vieles am Trainer selbst liegt. Dennoch würde ich das alles ohne die Unterstützung meines Trainerstabs, den Betreuern und Mitarbeitern im Verein so nicht schaffen. Unterklassige Vereine haben keine Sportdirektoren oder Manager, viele wissen gar nicht, welchen Aufwand wir neben dem eigentlichen Trainerjob sonst noch betreiben müssen. Zum Beispiel wie mein Co-Trainer mich bei der Arbeit mit den Spielern unterstützt, denn jeder hat einen anderen Zugang zu den unterschiedlichen Charakteren. Das bedeutet mir sehr viel und auf diesem Wege will ich meinen Mitarbeitern da nochmal ein Kompliment und großen Dank aussprechen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Bezirksliga 7

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SuS Niederbonsfeld 17 6 3 8 36:44 -8 21
9 Fortuna Bottrop 17 5 6 6 24:34 -10 21
10 Essener SC Preußen 16 6 3 7 25:55 -30 21
11 Rhenania Bottrop 17 6 2 9 45:46 -1 20
12 TuS Essen-West 81 17 5 2 10 28:45 -17 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SG Essen-Schönebeck 8 6 2 0 35:9 26 20
4 FC Blau-Gelb Überruhr 9 6 1 2 28:10 18 19
5 Essener SC Preußen 9 5 3 1 18:13 5 18
6 SuS Niederbonsfeld 9 5 2 2 23:13 10 17
7 SC Werden-Heidhausen 9 5 1 3 26:17 9 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Velbert II 8 1 1 6 9:25 -16 4
13 SuS Niederbonsfeld 8 1 1 6 13:31 -18 4
14 Essener SC Preußen 7 1 0 6 7:42 -35 3
15 Heisinger SV 9 0 2 7 9:28 -19 2
16 SV Union Velbert 7 0 0 7 3:36 -33 0

Transfers

Essener SC Preußen

Essener SC Preußen

16 H
Rhenania Bottrop Logo
Rhenania Bottrop
Sonntag, 04.12.2022 13:15 Uhr
4:3 (-:-)
17 A
SV Union Velbert Logo
SV Union Velbert
Sonntag, 12.02.2023 15:15 Uhr
-:- (-:-)
18 H
SG Essen-Schönebeck Logo
SG Essen-Schönebeck
Sonntag, 26.02.2023 13:15 Uhr
-:- (-:-)
16 H
Rhenania Bottrop Logo
Rhenania Bottrop
Sonntag, 04.12.2022 13:15 Uhr
4:3 (-:-)
18 H
SG Essen-Schönebeck Logo
SG Essen-Schönebeck
Sonntag, 26.02.2023 13:15 Uhr
-:- (-:-)
17 A
SV Union Velbert Logo
SV Union Velbert
Sonntag, 12.02.2023 15:15 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Essener SC Preußen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.