Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga
Essener Spitzenteam stellt sechs Neue vor – zwei Top-Torjäger kommen

(0) Kommentare
Foto: Michael Gohl.
Kevin Zamkiewicz wechselt nach Burgaltendorf. Foto: Michael Gohl
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld Logo
16:30
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Bezirksligist SV Burgaltendorf wird sich für die kommende Saison mit mindestens sechs Neuzugängen verstärken.

Vor knapp einem Monat berichtete RevierSport bereits über die Personalplanungen beim Essener Bezirksligisten SV Burgaltendorf. Nachdem das Trainerteam (Hense/Krippel + Torwarttrainer Schmidt) verlängert hatte, folgten insgesamt 17 Spieler:

Leon Metke, Maurice Tavio Y Huete, Mustafa Anwar, Ricardo Zweck, Jose Mario Goncalves, Mike Justenhofen, Michael Seidelmann, Georgios Ketsatis, Fabian Graf, Kevin Barra, Jonas Altenkamp, Alkan Albayrak, Felix Scheider, Kai Nakowitsch, Marcel Glahn, Jonas Rölver und Dylan Grün werden auch 2024/25 ihre Schuhe an der Windmühle schnüren.

Coach Hense sagte damals: "Nach langen Gesprächen über die konzeptionelle Ausrichtung des Vereins wollen wir in den nächsten drei Jahren wieder in die Landesliga zurück. Es wird bei uns einen Umbruch geben, dieser wird aber über zwei, drei Jahre andauern."

Am 02. April stellte der Tabellendritte nun sechs externe Zugänge vor: Tim Karkau (Schonnebeck U19), Schakif Fraitat (FC Kray U19), Alain Hansmann-Jackson, Finn Wielgosz (beide FC Karnap), Michael Siminenko (1. FC Mülheim) und Kevin Zamkiewicz (DJK Sportfreunde Katernberg) wechseln nach Burgaltendorf.

"Nachdem wir vor wenigen Wochen die Vertragsverlängerungen aus dem bestehenden Kader bekannt gegeben haben, freuen wir uns heute, die Neuzugänge für die Spielzeit 2024/2025 bekanntgeben zu können", gab der SVA in einer Pressemitteilung bekannt.

Während mit Karkau, Fraitat, Hansmann-Jackson und Wielgosz vier junge Spieler an die Windmühle wechseln, kommen mit Siminenko und Zamkiewicz zwei erfahrene Haudegen dazu.

Zwei treffsichere Stürmer wechseln zum SVA

Siminenko ist 30 Jahre alt und erzielte in dieser Saison für den 1. FC Mülheim in der Bezirksliga 25 Treffer. In der Torjägerliste der Gruppe 6 steht er auf Rang zwei. Er sammelte beim VfB Speldorf auch schon Landesliga-Erfahrung.

Der 35-jährige Zamkiewicz ist wohl jedem Essener Amateurfußballfan ein Begriff: Seit drei Jahren spielt er für den Liga-Konkurrenten DJK Sportfreunde Katernberg und traf dort in 62 Spielen unglaubliche 87 Mal. Zuvor lief "Zamke" bereits in der Oberliga (11 Spiele, 1 Tor) und in der Landesliga (101 Spiele, 67 Tore) auf. Er ist ohne Frage einer der treffsichersten Stürmer in Essen.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

Bezirksliga 6 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel