Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga
Das ist das Erfolgsrezept des Essener Tabellenführers

(1) Kommentar
Foto: Michael Gohl.
Foto: Michael Gohl

Fußball-Bezirksligist Tusem Essen grüßt von der Tabellenspitze und ist in einer hervorragenden Verfassung. Trainer Carsten Isenberg erklärt das Erfolgsrezept.

Tusem Essen ist die Mannschaft der Stunde in der Bezirksliga Gruppe 7 (Niederrhein). Mit 19 Punkten nach acht Spielen steht die Elf von Coach Carsten Isenberg auf dem ersten Tabellenplatz und hat die vergangenen sechs Liga-Partien gewonnen.

Der Spitzenreiter stellt gemeinsam mit DJK Sportfreunde Katernberg (25 Tore) die stärkste Offensive der Liga und hat mit erst vier Gegentoren auch die beste Abwehr. In fünf der acht Liga-Duellen spielte die Isenberg-Elf zu Null. Für viele Außenstehende dürfte es überraschend sein, dass der Essener Klub die Tabelle anführt. Im Verein wird allerdings seit Jahren gute, seriöse Arbeit geleistet.

"Wir sind natürlich sehr zufrieden mit unserem Start und der aktuellen Ausgangslage. Unser Ziel in dieser Saison war es, keine Sorgen in Richtung der Abstiegsränge zu haben und die Mannschaft weiterzuentwickeln, vor allem was den spielerischen Aspekt betrifft. Beides ist aktuell gut gelungen. Wir haben viel im läuferischen Bereich und am Spielsystem gearbeitet und die Jungs haben unsere Spielidee absolut verinnerlicht", erklärte Isenberg auf RevierSport-Nachfrage.

Die größte Stärke der Mannschaft ist ganz klar das Kollektiv. Wir haben in den letzten Jahren bei der Zusammenstellung des Teams viel Wert auf den Charakter gelegt, diese Früchte ernten wir jetzt. Der Kern der Mannschaft spielt schon einige Jahre zusammen, die neuen Jungs wurden super integriert und haben sich toll in die Truppe eingefügt.

Der Coach erklärt das Erfolgsrezept.

Doch was ist das Erfolgsrezept des Bezirksligisten? Für Isenberg eindeutig die mannschaftliche Geschlossenheit: "Die größte Stärke der Mannschaft ist ganz klar das Kollektiv. Wir haben in den letzten Jahren bei der Zusammenstellung des Teams viel Wert auf den Charakter gelegt, diese Früchte ernten wir jetzt. Der Kern der Mannschaft spielt schon einige Jahre zusammen, die neuen Jungs wurden super integriert und haben sich toll in die Truppe eingefügt. Der Kader ist qualitativ unheimlich ausgeglichen und breit aufgestellt, dadurch können wir auch Ausfälle gut kompensieren."

Trotz des hervorragenden Saisonstarts bleibt der Trainer bescheiden: "Wir tun auf jeden Fall gut daran, auf dem Teppich zu bleiben. Die Spitze in dieser Liga ist unheimlich stark und nah beieinander. Buchholz, Schönebeck, Mülheim 07, Katernberg und Vogelheim sind absolute Top-Mannschaften. In diesem Konzert sind wir jetzt erst mal dabei und selbstverständlich haben die Jungs Blut geleckt und wollen da weiter mitschwimmen. Das Gleiche gilt auch für mich, wir sind schon sehr ehrgeizig", erklärte der Erfolgscoach.

"Trotzdem werden wir unsere Ziele nicht korrigieren. Wir wollen gut durch die restlichen Spiele bis zum Winter kommen und würden uns freuen, wenn wir dann in der Rückrunde immer noch im oberen Drittel zu finden sind."

Ich kann nur sagen, dass uns die Arbeit mit dieser Mannschaft großen Spaß macht.

Die Harmonie im Team stimmt.

Egal, mit welcher Platzierung die laufende Saison für die Essener endet: Der Coach wird den eingeschlagenen Weg mit seinem Team weitergehen: "Ich kann nur sagen, dass uns die Arbeit mit dieser Mannschaft großen Spaß macht. Wenn ich auf den Trainingsplatz komme und regelmäßig 22,23 Spieler dort sehe, dann weiß ich, dass wir einiges richtig gemacht haben. Deswegen bin ich auch sehr glücklich mit dieser Aufgabe."

(1) Kommentar

Bezirksliga 7

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 TuSEM Essen 12 9 1 2 36:8 28 28
2 SG Essen-Schönebeck 11 8 2 1 31:11 20 26
3 Viktoria Buchholz 12 8 2 2 32:22 10 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 TuSEM Essen 6 5 1 0 20:1 19 16
2 Viktoria Buchholz 7 5 1 1 19:10 9 16
3 GSG Duisburg 6 4 2 0 17:8 9 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Essen-Schönebeck 6 5 0 1 18:9 9 15
2 TuSEM Essen 6 4 0 2 16:7 9 12
3 Mülheimer SV 07 7 2 4 1 19:13 6 10
4 Vogelheimer SV 5 3 1 1 11:8 3 10

Transfers

TuSEM Essen

TuSEM Essen

13 A
Mülheimer SV 07
Sonntag, 14.11.2021 15:15 Uhr
2:5 (-:-)
15 H
Heisinger SV
Sonntag, 05.12.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
16 H
Viktoria Buchholz
Sonntag, 06.03.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
15 H
Heisinger SV
Sonntag, 05.12.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
16 H
Viktoria Buchholz
Sonntag, 06.03.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
Mülheimer SV 07
Sonntag, 14.11.2021 15:15 Uhr
2:5 (-:-)

Torjäger

TuSEM Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Lokutus 2021-10-22 11:56:46 Uhr
was wieder mal beweist, dass ruhige, seriöse Arbeit langfristig den Erfolg bringt !

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.