Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke-Gegner
S04-Leihspieler hofft auf Neuanfang

(8) Kommentare
Bild: firo.
Foto: firo

Der FC Schalke 04 trifft am Sonntag auf den FC Ingolstadt und peilt den zweiten Sieg in Serie an. Beim Gegner hat sich personell einiges getan.

Die vergangenen Tage verliefen sehr turbulent beim FC Ingolstadt. Der Zweitliga-Aufsteiger verlor am Samstag mit 1:2 gegen Fortuna Düsseldorf - einen Tag später wurden Chef-Coach Roberto Pätzold und der Technische Direktor Florian Zehe entlassen. Der Grund: Mit nur vier Punkten aus acht Spielen haben die Schanzer einen klassischen Fehlstart hingelegt und stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Außerdem kassierte der FCI bereits 20 Gegentore und ist damit die Schießbude der Liga.

Als Pätzold-Nachfolger wurde André Schubert vorgestellt. Der 50-Jährige trainierte in seiner Laufbahn unter anderem den SC Paderborn, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Braunschweig und Holstein Kiel.

Seine erfolgreichste Zeit hatte Schubert in Mönchengladbach. Die Fohlen übernahm er auf dem 18. Tabellenplatz und führte den Klub in der gleichen Saison (2015/16) noch in die Champions League. Sein Debüt als FCI-Coach feiert der Fußballlehrer am Sonntag beim Auswärtsspiel auf Schalke (13.30 Uhr).

Bislang war das noch nicht so, aber jetzt werden die Karten neu gemischt. Ich schaue nach vorne und denke, dass ich beim neuen Trainer gute Chancen habe.

Nassim Boujellab über seine geringe Spielzeit

Die Entscheidung des Vereins könnte auch gleichzeitig ein Neuanfang für Nassim Boujellab sein, um sich für einen Stammplatz zu empfehlen. Unter Pätzold war der 22-jährige Mittelfeldallrounder, der in dieser Saison vom FC Schalke 04 zu Ingolstadt ausgeliehen wurde, eine Randfigur, stand nie in der Startelf und wurde in nur sechs Pflichtspielen über 169 Minuten eingesetzt.

In einer digitalen Medienrunde zeigte sich Boujellab erfreut über den Trainerwechsel: "Es ist enorm wichtig, eine Saison zu haben, wo ich durchgängig spiele. Bislang war das noch nicht so, aber jetzt werden die Karten neu gemischt. Ich schaue nach vorne und denke, dass ich beim neuen Trainer gute Chancen habe."

Vielleicht wird der dreifache marokkanische Nationalspieler bereits am Sonntag erstmals bei einem Pflichtspiel der Schanzer in der Startelf stehen - ausgerechnet in seiner sportlichen Heimat Gelsenkirchen.

(8) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 Karlsruher SC 10 4 4 2 16:12 4 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 4 1 3 0 7:6 1 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 5 3 0 2 6:6 0 9
4 Hamburger SV 5 2 2 1 8:5 3 8

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 217 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Billerbecker 2021-09-30 10:10:20 Uhr
Auf Schalke nichts gerissen und dann:

"In einer digitalen Medienrunde zeigte sich Boujellab erfreut über den Trainerwechsel"

Sich dann aber darüber erfreut, wenn sein neuer Trainer in seinem neuen Club entlassen wird, der allerdings auch sein Nichtkönnen erkannt hat. Und so etwas noch öffentlich zu machen ....... zeigt ...........Pfui
Schacht 7 2021-09-30 10:53:43 Uhr
Da wird aus einer Mücke ein Elefant und gewisse Medien springen auf den fahrenden Zug..
"Boujellab zeigte sich erfreut über den Trainerwechsel in einer digitalen Medien Runde."
Alles Auslegungssache oder nicht. "Die Karten werden jetzt neu gemischt". Recht hat Nassim, wie hat er sich denn negativ geäußert?
Man sollte nicht alles nachahmen ohne es genau zu wissen.
Billerbecker 2021-09-30 11:49:01 Uhr
Schacht 7

Es ist nicht lange her da hat dieser Trainer Boujellab von einem Wechsel nach Ingolstadt überzeugt. Boujellab muss sich mit diesem Trainer einig gewesen sein sonst hätte er nicht gewechselt. Dann sieht dieser Trainer das das Können von Boujellab nicht für die erste Elf reicht und setzt ihn auf die Bank. Und jetzt wo dieser Trainer gefeuert wurde meldet sich Boujellab und findet das gut ?

In meinen Augen mehr als fragwürdig. Vor kurzen noch Handshake und jetzt ........ nöö nicht die feine Art und Weise. Wäre er schon länger in Ingolstadt unter diesem Trainer tätig gewesen ok , dann könnte man deine Interpretation verstehen. Aber nicht nach solch einer kurzen Zeit.
Schalker1965 2021-09-30 18:01:56 Uhr
Auch dieser Spieler wurde auf Schalke "geprägt" und hat während seiner bisherigen recht kurzen Profi-Karriere kein anderes Gebahren kennengelernt. Traurig, aber wahr!
Schacht 7 2021-09-30 19:25:22 Uhr
@Billerbecker

Es zählt immer die sportliche Leistung und das taktische System welches ein Trainer für die Mannschaft bevorzugt.
Auf Schalke hatte Boujellab sportlich keine Chance, deshalb ist das Ausleih Geschäft auch im Interesse von Schalke 04 gewesen. Der Spieler sollte sich dort Weiterentwickeln. Was da in Ingolstadt abgelaufen ist können wir nicht beurteilen, Mutmaßungen helfen da nicht weiter. Das ist meine Meinung, Du siehst es vielleicht aus einer anderen Perspektive. Verschiedene Meinungen sind das Salz in der Suppe.
Außer bei unserem kleinen Fanatiker, sein Gebaren lautet: "Ich bin da, was wollt ihr andern."
Billerbecker 2021-09-30 21:46:43 Uhr
@Schacht7

Was er da gesagt hat, hätte er besser für sich behalten. So hat es in meinen Augen einen sehr faden Beigeschmack . Der nächste Trainer der ihn nicht in einer Startelf gesehen hat. Mal sehen wie es jetzt unter Schubert für ihn läuft. Auch bei ihm sehe ich eine Selbstüberschätzung.
Schalker1965 2021-10-02 11:47:01 Uhr
Dialog der blinden Ahnungslosen im Dunkeln.
Billerbecker 2021-10-02 12:46:20 Uhr
Da antwortet der Obertrottel, wenn man ihm Fragen zu seinem Dünnschiss stellt den er hier verzapft,verkriecht er sich im Keller - wo er auch groß geworden iat........ Arme Kreatur .... Das schlimme daran ist der nennt sich Schalker .... und hat die Arena noch nicht einmal von außen gesehen.

Aber wir sollten ihn unter uns halten, die arme Sau hat niemanden mehr der mit ihm wegen seiner Asi - Art spricht..........

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.