Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL Bochum
Prokoph wechselt nach Österreich

(0) Kommentare
VfL Bochum: Prokoph wechselt nach Österreich

Angreifer Roman Prokoph verlässt den VfL Bochum. Der 25-Jährige unterschreibt beim österreichischem Bundesligisten KSV Superfund einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Im Juli 2008 war der gebürtige Berliner vom FC St. Pauli an die Castroper Straße gewechselt. Bei den Blau-Weißen kam Prokoph auf 15 Erst- und 10 Zweitliga-Einsätze (kein Tor) und lief 58 Mal für die Regionalliga-Elf des VfL auf (20 Tore). „Wir danken Roman Prokoph für die guten Leistungen in den vergangenen drei Jahren und wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute“, sagt Bochums Sportvorstand Jens Todt.

VfL Bochum: Trainingslager-Ort als Party-Hochburg
(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.