Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

RWO: Sichtungstour
Die Suche nach den Neuzugängen

(0) Kommentare
RWO: Die Suche nach den Neuzugängen

Bisher hat RW Oberhausen „nur“ die vier aus der U23 hochgezogenen Kicker (Marvin Ellmann, Florian Abel, Kevin Corvers, Jeff Gyasi) unter Vertrag.

Dazu Dimi Pappas, der ein Zeichen setzte und in Oberhausen bleibt. Sehr wahrscheinlich gesellen sich zu den fünf Spielern auch die Dortmunder Nedim Hasanbegovic und Christopher Kullmann. Da nur wenigen Kickern aus dem Abstiegskader ein Angebot unterbreitet wurde, müssen weitere externe Akteure kommen. Und dazu nutzten die Verantwortlichen von RWO das letzte Regionalliga-Wochenende um sich auf den Plätzen zu tummeln. „Für einen letzten Überblick“, wie es Coach Theo Schneider nannte.

Unter anderem stand die Begegnung HSV II gegen Hannover II auf dem Plan. Das Spiel endete 4:4 und speziell Hannovers dreifacher Torschütze Serdar Dursun und Hamburgs Doppeltorschütze Rafael Kazior machten auf sich aufmerksam. Der ehemalige Essener und Kapitän der Hamburger hat in dieser Spielzeit in 32 Partien 14 Treffer erzielt und sein Vertrag läuft aus. Ebenso wie der von Ben Abelski bei Düsseldorf II. Der 28-Jährige traf für die Reserve der Fortuna in 28 Begegnungen zwölf Mal und war bereits vor einigen Jahren mal ein Thema in Oberhausen. Gegen den WSV, auch hier waren Oberhausener Vertreter vor Ort, traf er beim 4:0 doppelt und machte wie Kazior auf sich aufmerksam.

Zuvor schaute man auch beim Drittliga-Absteiger RW Ahlen (Insolvenzverfahren) genauer hin. Doch die Objekte der Begierde, Matthew Taylor (SC Paderborn) und Marcus Piossek (Karlsruher SC), sind schon anderweitig untergekommen.

Uerdingen: KFC will RWO-Trio
RWO: Lamidi wechselt zum Karlsruher SC
RWO U23: Kunkel wird neuer Coach
(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
Schalke: Neuzugang im Trainerteam
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.