Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Noch wenige Stunden
Azaouagh rückt in den Kader

(0) Kommentare
VfL Bochum: Azaouagh rückt in den Kader

Auch wenn im Krefelder Mercure Hotel es niemand bestätigen wollte - die Entscheidung, dass Mimoun Azaouagh im Borussia-Park zum 18er Kader gehört, scheint gefallen.

Am Vormittag um 10.30 Uhr absolvierte der dribbelstarke Offensivkicker das gesamte Kurzprogramm mit seinen Kollegen, später im Hotel zog sich Friedhelm Funkel mit seinem Kreativspieler zu einem Vier-Augen-Gespräch zurück. Danach war klar, dass der Trainer auf einen seiner wichtigsten Rückrunden-Akteure nicht verzichten will. Zwar dürfte Ümit Korkmaz, der gegen Duisburg sein Comeback feierte, auf der linken Seite beginnen, doch je nach Spielverlauf steigen die Chancen für Azaouagh. Um 16 Uhr stand noch ein Spaziergang auf dem Programm, ehe es am frühen Abend Richtung Stadion geht.

Derweil rüsten die Bochumer zur Fan-Invasion. 15 Sonderbusse, ein Entlastungssonderzug der Bundesbahn und zahlreiche PKWs befördern die insgesamt 5.000 Anhänger an den Niederrhein.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.