Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Banovic' Zukunft
"Ich muss mich erst am 20.6. melden"

(0) Kommentare
MSV: Banovic' Zukunft ist noch offen

Nach dem Milan Sasic das Krankenbett hütet stimmt sein Assistent Fuat Kilic, der zusammen mit Oliver Reck die Einheiten leitet, die Zebras auf den Showdown ein.

Beim Saisonfinale wird wohl auch Ivica Grlic fehlen. Deshalb werden Kilic und Sasic wahrscheinlich auch das zuletzt erprobte 4-1-4-1-System erneut umbauen müssen. „Wenn ‚Ivo‘ ausfällt, werde ich wieder weiter nach hinten rücken“, rechnet Ivica Banovic damit, dass die Zebras das Lokalduell mit einer Doppelsechs in Angriff nehmen werden. Doch die Ausrichtung ist ihm völlig egal: „Für den VfL und Fürth geht es um alles. Also müssen auch wir Vollgas geben und werden denen nichts schenken.“

Deshalb rechnet der 30-Jährige trotz der räumlichen Nähe zu Bochum in der Relegation auch mit Fürth: „Aber der Dritte der Zweiten Liga steigt ohnehin nicht auf, weil Mönchengladbach oder Wolfsburg einfach zu stark sind“, hat Banovic die Frankfurter Eintracht bereits abgeschrieben.

Während er für den Schlussakkord der Saison klare Vorstellungen hat, ist seine persönliche Zukunft noch offen. Der Mittelfeldspieler, der nur bis zum Sommer von Freiburg ausgeliehen ist, hat im Breisgau noch einen laufenden bis zum 30. Juni 2012. „Ich fühle mich in Duisburg sicherlich wohl, aber ich muss mich erst am 20. Juni wieder beim SC melden. Bis dahin konzentriere mich nur auf den VfL, Berlin und genieße danach meinen Urlaub.“

An einem möglichen Pokalsieger könnte Freiburg dann sicherlich wieder „Eigenbedarf“ anmelden.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.