Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Liga: Expertentipp
Comeback im Februar denkbar

2. Liga: Expertentipp von Daniel Gordon (RWO)

Daniel Gordon gehört zu den RWOlern, die tatenlos mitansehen müssen, wie die Mannschaft verzweifelt versucht, den Hebel in die positive Richtung umzustoßen.

Denn gegen die Münchner Löwen zog sich der Mittelfeldmann einen Kreuzbandriss zu und seit dem 17. Oktober kämpft er für sein Comeback. Auch wenn er derzeit noch nicht einmal Auto fahren kann, zeigt er sich optimistisch.

„Ich bin auf einem guten Weg“, betont der Ex-Dortmunder. „In zwei Wochen kommt die Schiene ab. Ich hoffe, dann richtig in die Reha einsteigen zu können und Ende Januar oder Anfang Februar wieder fit zu sein.“ Und einen fitten Gordon kann RWO mehr als gut gebrauchen, gehörte der kopfballstarke Kicker doch zuletzt meistens zu den Leistungsträgern.

Derzeit bleibt ihm nur das Mitfiebern auf der Tribüne. „Ich leide richtig mit. Aber ich bin sicher, die Jungs finden einen Weg aus der Situation, denn der Einsatz stimmt und dann wird man auch irgendwann wieder belohnt.“ Vielleicht schon am Freitag gegen das Kellerkind aus Bielefeld, dort kommt die Arminia mit einem neuen Trainer. Gordon: „Die erste Hälfte gegen Düsseldorf stimmt mich zuversichtlich. Auch wenn bei Bielefeld das Glück zurückgekommen ist, bin ich sicher, dass wird den Dreier einfahren werden. Denn Freitagsspiele waren bei uns fast immer gut.“

Dementsprechend tippt Gordon auch auf einen Heimerfolg der eigenen Elf.

RWO-Blog: Was für eine miese Woche
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.