Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Ohne Quintett nach Hoffenheim, Heintz im Kader - das sagt Reis

(1) Kommentar
VfL Bochum: Ohne Quintett nach Hoffenheim, Heintz im Kader - das sagt Reis
Foto: firo

Am Samstag (15:30 Uhr) muss der VfL Bochum bei der TSG Hoffenheim antreten. So sieht Trainer Thomas Reis die Lage vor dem Spiel.

Thomas Reis, wie haben Sie die Heimniederlage gegen Mainz aufgearbeitet?

Indem wir die Dinge klar angesprochen haben. Es war nicht so, dass der Gegner uns an die Wand gespielt hat. Wir haben gewisse Situationen falsch eingeschätzt und in anderen Situationen schlecht verteidigt. Die Partie gegen Mainz war im Vergleich aber besser als unser Start im letzten Jahr gegen Wolfsburg.

Wo lag in dieser Woche der Schwerpunkt der Trainingsarbeit?

Zum einen wollten wir die Mainz-Partie aufarbeiten, weil wir gesehen haben, dass wir im Strafraum besser im Zweikampf sein müssen. Zudem wollten wir versuchen, mehr vor das Tor des Gegners zu kommen, etwas mehr Flanken aus dem Halbfeld reinzubekommen, um gefährlich zu werden.

Was kommt mit der TSG Hoffenheim für ein Gegner auf Sie zu?

Hoffenheim spielt ein ähnliches System wie Mainz, sie wollen Fußball spielen. Gegen Gladbach waren sie in Unterzahl, daher muss man das Ergebnis relativieren. Wir wissen, sie sind gefährlich, haben gute Einzelspieler und mit Angelino (kam von RB Leipzig, Anm. d. Red.) einen Zugang, der eventuell auflaufen wird.

Wie gestaltet sich die Personalsituation?

Konstantinos Stafylidis wird wohl ausfallen, Patrick Osterhage, Jannes Horn und Danilo Soares auch, Jacek Goralski ist zurück im Training, aber noch nicht dabei. Dominique Heintz macht einen guten Eindruck. Er hat Spielpraxis, kennt die Liga. Er wird am Samstag direkt im Kader stehen.

Wird es nach der Heimniederlage gegen Mainz 05 darüber hinaus personelle Veränderungen in der Startformation geben?

Eine muss ich ja vornehmen, denn Stafylidis wird ausfallen. Was sonst noch passiert, wird man sehen. cb / gp

(1) Kommentar

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 8 0 5 3 9:13 -4 5
17 Bayer 04 Leverkusen 8 1 2 5 9:16 -7 5
18 VfL Bochum 8 0 1 7 5:23 -18 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FSV Mainz 05 3 0 2 1 1:4 -3 2
17 Bayer 04 Leverkusen 4 0 1 3 4:9 -5 1
18 VfL Bochum 4 0 1 3 2:12 -10 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FC Schalke 04 4 0 2 2 2:5 -3 2
17 RB Leipzig 4 0 1 3 2:10 -8 1
18 VfL Bochum 4 0 0 4 3:11 -8 0

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
4:0 (2:0)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Samstag, 15.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
4:0 (2:0)
10 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Samstag, 15.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 313 0,3
2 1 509 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 360 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 152 0,5
2 1 239 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Fanomalie 2022-08-12 00:37:21 Uhr
Interessante PK.
In Hinblick auf die nächsten zwei Spiele wird deutlich das da noch viel Spekulationsspielraum ist, wer wann wo spielt.
Das sind natürlich nicht die Besten Vorzeichen und ich kann viele Verstehen die mit bangen Blick auf die von Reis erwähnten kommenden 5 Spiele schauen. Andererseits sind alle Spieler Vollprofis und jetzt kommt natürlich zum Tragen das sich nach und nach neue Möglichkeiten anbahnen die aktuell noch nicht sichtbar sind. Potenzial hat der Kader. Ob Reis es vermag dieses Potenzial bei den Spielern zu wecken und sich daraus eine Mannschaft findet, welche es schafft in dieser Saison positiv zu überraschen, werden wir sehen. Das nun ein neuer Innenverteidiger sofort zur Verfügung steht, lässt hoffen.
Im Spiel gegen die TSG sollte aber mindestens ein Punkt möglich sein;-)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.