Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

1. FC Köln
"Hoch veranlagtes" Regionalliga-Talent kommt dank Ausstiegsklausel

(0) Kommentare
1. FC Köln: "Hoch veranlagtes" Regionalliga-Talent kommt dank Ausstiegsklausel
Foto: firo

Der 1. FC Köln hat seinen zweiten Zugang für die neue Saison präsentiert.

Nach Linton Maina (Hannover 96) hat der 1. FC Köln seinen zweiten Zugang für die kommende Spielzeit verpflichtet. Denis Huseinbasic, Mittelfeldspieler von Regionalligist Kickers Offenbach, hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben.

Der 20-Jährige macht von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Zu den genauen Modalitäten des Transfers haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

FC-Geschäftsführer Christian Keller betont: „Denis Huseinbasic ist ein hoch veranlagter junger Spieler mit großem Entwicklungspotenzial. Wir trauen ihm deshalb den enormen Sprung von der vierten in die erste Liga zu. Denis weiß aber, dass er dafür hart an sich und seinen Entwicklungsfeldern arbeiten muss. Unser Trainerteam wird ihm die dafür notwendigen Hilfestellungen und Impulse geben. Gleichzeitig bekommt Denis die erforderliche Zeit, die seine Entwicklung benötigen wird.“

Ich werde mich für den Erfolg der Mannschaft zerreißen

Denis Huseinbasic

Was den Spieler freut: "Ich bin stolz, zukünftig ein Teil der FC-Familie zu sein und möchte mich bei allen bedanken, die das möglich gemacht haben – vor allem bei meiner Familie. Ich werde mich für den Erfolg der Mannschaft zerreißen und alles daransetzen, dass wir unsere Ziele erreichen. Ich freue mich auf einen tollen Verein mit großartigen Fans in einer geilen Stadt.“

Das Leistungszeugnis der letzten beiden Jahre liest sich bei Huseinbasic sehr ordentlich. 58 Partien bestritt er trotz seines jungen Alters für die Kickers. Neun Tore erzielte er, sieben Treffer bereitete er vor.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.