Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Dortmund
BVB-Legende Petric glaubt an Erfolg mit Favre

Foto: firo

Mit der BVB-Legendenmannschaft gewann Mladen Petric 3:2 gegen den FC Liverpool. Danach sprach er über die alten Kameraden, den neuen Trainer – und die Stürmersuche.

Mladen Petric, Sie durften als Teil der Legendenmannschaft von Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool antreten. Wie war es? Es war ein absolut geiles Gefühl, nach so langer Zeit wieder mal die ehemaligen Mitspieler zu treffen und wieder in diesem Stadion aufzulaufen.

Werden Sie jetzt auch zukünftig als Mannschaft auftreten? Ich hoffe es. Ich glaube, da sind auch schon weitere Spiele in Planung. Das macht riesigen Spaß und wir freuen uns auf die kommenden Spiele.

Es war ja eine bunte Mischung, die auf dem Platz stand – auch zwischen vergleichsweise fitten Spielern und solchen, bei denen die aktive Zeit schon etwas länger her ist. Wie schwierig war es da, sich aufeinander einzustellen? Ach, das war überhaupt nicht schwierig. Das einzige Problem war bei den meisten wahrscheinlich die Lunge. Ansonsten war es super. Man sieht, die Jungs können alle Fußball spielen, das verlernt man nicht. Von daher war es ein schönes Erlebnis.

Angesichts der Dortmunder Stürmersuche: Sie hätten doch Zeit. Wie fit sind Sie noch? Ich bin noch ziemlich fit, habe vor zwei Jahren erst aufgehört - aber für das Niveau reicht es nicht mehr.

Wäre es ihrer Meinung nach denn wichtig, wenn der BVB noch einen Stürmer verpflichten würde? Ich glaube schon, dass es wichtig ist für eine Mannschaft, wenn man vorne einen hat, der eine gewisse Anzahl an Toren garantiert und der auch da reingeht, wo es wehtut. Aber vielleicht wird ja in den kommenden Wochen noch etwas passieren, bis zum 31. August ist noch viel Zeit.

Einen neuen Trainer hat Borussia Dortmund schon. Meistert Lucien Favre die Aufgabe BVB? Ich bin mir ziemlich sicher, dass er das kann. Ich kenne ihn aus meiner Zeit in der Schweiz. Überall, wo er war, hat er Erfolg gehabt, auch hier in Deutschland. Teams, die mittelmäßig waren, hat er weit nach oben geführt und ich glaube, dass er auch hier das Maximum herausholen kann.

Interview: Sebastian Weßling

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 1. FC Union Berlin 1 1 0 0 3:1 2 3
6 FSV Mainz 05 1 1 0 0 2:1 1 3
7 Borussia Dortmund 1 1 0 0 1:0 1 3
8 VfL Wolfsburg 1 0 1 0 2:2 0 1
9 SV Werder Bremen 1 0 1 0 2:2 0 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 1. FC Köln 1 1 0 0 3:1 2 3
3 1. FC Union Berlin 1 1 0 0 3:1 2 3
4 Borussia Dortmund 1 1 0 0 1:0 1 3
5 VfL Wolfsburg 1 0 1 0 2:2 0 1
6 VfB Stuttgart 1 0 1 0 1:1 0 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 VfL Wolfsburg 0 0 0 0 0:0 0 0
7 VfL Bochum 0 0 0 0 0:0 0 0
8 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
9 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
10 1. FC Köln 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

01 H
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 06.08.2022 18:30 Uhr
1:0 (1:0)
02 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 12.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
SV Werder Bremen Logo
SV Werder Bremen
Samstag, 20.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
01 H
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 06.08.2022 18:30 Uhr
1:0 (1:0)
03 H
SV Werder Bremen Logo
SV Werder Bremen
Samstag, 20.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 12.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Marco Reus

Mittelfeld

1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Marco Reus

Mittelfeld

1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.