Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Klopp gegen Kahn
Klopp meistert absehbares Scharmützel souverän

(18) Kommentare
Klopp vs. Kahn: BVB-Coach reagiert souverän

Nach dem St. Petersburg-Spiel kam es im ZDF-Studio zum heraufbeschworenen Scharmützel zwischen Jürgen Klopp und Oliver Kahn, das der BVB-Coach souverän meisterte.

Jürgen Klopps Verhältnis zu und vor allem sein Verhalten gegenüber Journalisten war am letzten Wochenende ein großes Thema. Während sich der BVB-Coach nach der Partie gegen Borussia Mönchengladbach – ganz unabhängig von allen möglicherweise unnötigen Fragen und allem verständlichen Ärger über seine Verbannung auf die Tribüne und die Niederlage – den Vorwurf gefallen lassen musste, wenig respektvoll reagiert zu haben, als er von Ecki Häuser (Sky) und Claudia Neumann (ZDF) zum Interview gebeten wurde, meisterte er am Mittwochabend seinen Auftritt beim ZDF absolut souverän.

Welke provoziert das verbale Scharmützel

Schon im Vorfeld hatte Moderator Oliver Welke angekündigt, er sei gespannt auf das Aufeinandertreffen von Klopp und ZDF-Experte Oliver Kahn. Der ehemalige Torhüter des FC Bayern München hatte den BVB-Trainer in einer Kolumne unlängst für seine Äußerungen über Matthias Sammer kritisiert und diese als „respektlos“ bezeichnet. Vieles deutete darauf hin, dass sich Welke die Gelegenheit, einen kleinen Schlagabtausch zwischen Klopp und Kahn zu provozieren, nicht entgehen lassen würde.


Nach dem Spiel gegen Zenit St. Petersburg machte Welke im obligatorischen Interview ernst und fragte Klopp nach dessen Verhältnis zu Kahn. „Wir hatte noch nie eins“, antwortete der Dortmunder Coach trocken und fügte an: „Er kann sagen, was er will – und ich auch.“ Thema beendet? Denkste.

So leicht wollte sich der ehemalige Welttorhüter nicht abbügeln lassen und setzte zu einer weltmännisch vorgetragenen und tiefgründigen Analyse des Klopp'schen Seelenlebens an. Er habe Verständnis, dass ein Trainer, der gerade mit vielen Widrigkeiten im Verein zu kämpfen habe, solche Dinge sage, erklärte Kahn, der sich von Klopps mehrfach und ruhig vorgebrachtem Einwand „Das hat damit gar nichts zu tun“ nicht irritieren ließ.

Entsponnen hatte sich das kleine verbale Scharmützel an der Szene, die zur Gelben Karte für Robert Lewandowski führte. Während Kahn durchaus Verständnis für die Entscheidung des Schiedsrichters, ein absichtliches Handspiel zu unterstellen, aufbrachte, stellte Klopp klar: "Wenn das eine Gelbe Karte ist, lache ich mich kaputt."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (18 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Eintracht Frankfurt 15 8 3 4 32:24 8 27
5 1. FC Union Berlin 15 8 3 4 24:20 4 27
6 Borussia Dortmund 15 8 1 6 25:21 4 25
7 VfL Wolfsburg 15 6 5 4 24:20 4 23
8 Borussia Mönchengladbach 15 6 4 5 28:24 4 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FC Bayern München 7 5 2 0 26:6 20 17
4 1. FC Union Berlin 7 5 2 0 14:6 8 17
5 Borussia Dortmund 7 5 1 1 15:5 10 16
6 SC Freiburg 7 5 1 1 12:5 7 16
7 Eintracht Frankfurt 8 4 1 3 18:13 5 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 1. FC Union Berlin 8 3 1 4 10:14 -4 10
9 RB Leipzig 8 2 3 3 11:16 -5 9
10 Borussia Dortmund 8 3 0 5 10:16 -6 9
11 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 2 3 11:10 1 8
12 Bayer 04 Leverkusen 7 2 1 4 8:15 -7 7

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

15 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Freitag, 11.11.2022 20:30 Uhr
4:2 (3:2)
16 H
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Sonntag, 22.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Mittwoch, 25.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 H
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Sonntag, 22.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Freitag, 11.11.2022 20:30 Uhr
4:2 (3:2)
17 A
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Mittwoch, 25.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 128 0,4
2 4 265 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 73 0,7
2 2 315 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 179 0,4
2 1 191 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.