Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

Rund um die Hafenstraße [Archiv Juni 2010 - Juli 2016]
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Dondera

Zitatgeschrieben von RWE - marvin

Timo Brauer steht kurz vor einem Wechsel nach Aachen. Würde ich natürlich sehr schade finden vorallem könnte er den Sprung in Liga 3 auch mit RWE schaffen.
Bin ein wenig überrascht, da ich dachte es reizt in nochmal mit RWE im neuen Stadion aufzulaufen.

Sollten wir im Gegenzug aber Sascha Marquet und Denis Pozder beide von der Alemannia bekommen, würde ich den Deal zu stimmen Lachen


Zumindest bei Sascha Marquet wird das schwirig werden. Aachen hat ihm ein Vertragsangebot für die 1.Mannschaft unterbreitet. Also ziemlich aussichtslos. Von Pozder habe ich allerdings nichts gelesen also ist der noch auf den Markt.

Das Timo nach Aachen will könnte ich persönlich verstehen. Ziemlich Heimatnah, er kennt den Trainer, neues Stadion und auch wenn es andere anders sehen, so sehe ich bei Aachen eine sehr gute Perspektive. Die werden im nächsten Jahr direkt wieder hoch wollen. Also wechselt er zu einem Aufstiegskandidaten in Liga 3.
Naja,ich hoffe schon das die Alemania direkt wieder aufsteigt,aber leicht wird es nicht.Nur weil sie wieder hoch wollen,heisst es nicht,dass sie auch wirklich oben mitspielen werden.Vor dieser Saison war doch Wehen einer der Topfavoriten auf den Aufstieg.Am Ende hat nicht viel zum Abstieg gefehlt.

Was den angeblichen Wechsel von Timo angeht,sollten wir ersteinmal abwarten.Timo selbst wird sich auch seine gedanken gemacht haben.Aachen wäre an sich keine schlechte Adresse,denke ich.Allerdings weiss man doch immer noch nicht,ob Aachen auch wirklich die Lizenz erhält.Nicht das es dem Timo so ergeht,wie Zinke bei uns.
Ich hoffe er bleibt,nehme es ihm aber auch nicht übel,wenn er geht.Egal wohin.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von hansi1

Zitatgeschrieben von MikeRWE

Zitatgeschrieben von hansi1

Timo ist bekloppt wenn er dahin geht.


Was ihr alles so beurteilen könnt.


Es heist nicht Ihr sondern Du.
Einzahl, nicht Mehrzahl.


pluralis majestatis, Hansi. In Holland ist doch noch die Monarchie, oder?
      Zitieren {notify}
nicht zu glauben , dummdorf fast in liga 1
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von hansi1

Zitatgeschrieben von highbury

was soll das dauerthema brauer, jeder ist zu ersetzten, auch timo
er folgt dem ruf des geldes, sportliche gründe für den wechsel nach aachen gibt es nicht
aachen wird wie rwo durchgereicht, dafür bürgt schon der " trainer "


Die Aachner sind auf der Suche nach jungen preisguenstigen Spielern,da wird der Ruf des Geldes wohl nicht sehr laut sein.
Was das sportliche betrift kann ich dir zu Kannnix nicht wiedersprechen.


willst du mir jetzt erzählen daß er in aachen weniger verdient ???
      Zitieren {notify}
In Düsseldorf sieht man mal wieder warum Pyro nichts im Stadion zu suchen hat.

Liebe kennt keine Liga
      Zitieren {notify}
pro pyro
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von alibaba

In Düsseldorf sieht man mal wieder warum Pyro nichts im Stadion zu suchen hat.
Weil die ganzen Idioten nicht mit dem Zeug umgehen können.Verantwortungsvoller Umgang sieht anders aus!Veraergert
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von alibaba

In Düsseldorf sieht man mal wieder warum Pyro nichts im Stadion zu suchen hat.


Ganz genau, ich will den sehen, der das gutheißen kann.
Die Fackeln ja sogar die Bande an und verrauchen die Turnhalle.
Wo will man da den schnitt machen?

Ich hoffe das sich alle bei uns zurückhalten, sonst gehen die Gelder gleich wieder flöten.

NUR DER RWE!
      Zitieren {notify}
die ultras haben das im griff
      Zitieren {notify}
das sind emotionen, fan-kultur pur, ha ho he hertha bsc
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von highbury

die ultras haben das im griff

Die Ultras sind das Problem in den meisten Stadien. Deswegen wird in vielen Verein schon ein Verbot der Ultras diskutiert

Liebe kennt keine Liga
      Zitieren {notify}
der Schiri sollte in Dummdorf abbrechen und das spiel sollte unter ausscchluß der Öffentlichkeit wiederholt werden.

Die Idioten in Dummdorf.

Ich hoffe inständig das Düsseldorf nicht Aufsteigt wie solle sdenn dann werden wenn die Dortmunder oder Schalker da sind. gibt es wieder spiele wie in den 70 /80 jahren wo die Fans direkt am rasen standen und die Spieler umhauen.


Zuletzt modifiziert von der_12.Mann am 15.05.2012 - 22:35:45

System Neustart ........ab 15.10.2013 unter neuem Nick im Forum: Steini77
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von alibaba

Zitatgeschrieben von highbury

die ultras haben das im griff

Die Ultras sind das Problem in den meisten Stadien. Deswegen wird in vielen Verein schon ein Verbot der Ultras diskutiert


die ultras sind heute mächtiger als wir hools es jemals waren
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von alibaba

In Düsseldorf sieht man mal wieder warum Pyro nichts im Stadion zu suchen hat.


In Duesseldorf sieht man das Vollidioten nichts im Stadion zu suchen haben.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von highbury

Zitatgeschrieben von hansi1

Zitatgeschrieben von highbury

was soll das dauerthema brauer, jeder ist zu ersetzten, auch timo
er folgt dem ruf des geldes, sportliche gründe für den wechsel nach aachen gibt es nicht
aachen wird wie rwo durchgereicht, dafür bürgt schon der " trainer "


Die Aachner sind auf der Suche nach jungen preisguenstigen Spielern,da wird der Ruf des Geldes wohl nicht sehr laut sein.
Was das sportliche betrift kann ich dir zu Kannnix nicht wiedersprechen.


willst du mir jetzt erzählen daß er in aachen weniger verdient ???


nicht weniger,aber auch nicht viel mehr.
Die suchen dort Spieler die fuer kleines Geld spielen,und davon haben wir ja ne menge.
User Pic
      Zitieren {notify}
Ich bin der Meinung, dass die Berliner durch die lange Spielunterbrechung massiv benachteiligt worden sind. Was sollen da noch zwei Nachspielminuten? Traurig
Sie sollten Protest gegen die Spielwertung einlegen.


Zuletzt modifiziert von fussballnurmi123 am 15.05.2012 - 22:51:18

---------------------------------------- ---------------------------------------- ---------------------------------------- ----
RWE - unaufsteigbar?
Trotzdem: Liebe kennt keine Liga!
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von der_12.Mann

der Schiri sollte in Dummdorf abbrechen und das spiel sollte unter ausscchluß der Öffentlichkeit wiederholt werden.

Die Idioten in Dummdorf.

Ich hoffe inständig das Düsseldorf nicht Aufsteigt wie solle sdenn dann werden wenn die Dortmunder oder Schalker da sind. gibt es wieder spiele wie in den 70 /80 jahren wo die Fans direkt am rasen standen und die Spieler umhauen.


Zuletzt modifiziert von der_12.Mann am 15.05.2012 - 22:35:45


nun ja,ich hab in Essen auch schon spiele gesehn wo wir uns nicht zurueckhalten konnten um zum feiern schon mal zu frueh auf und neben den Platz standen.
Die meisten Idioten stehn heute wohl mehr im Hertha Block.

Beides ist nicht richtig,aber es gibt nen unterschied zwischen krawalle und feiern.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von fussballnurmi12

Ich bin der Meinung, dass die Berliner durch die lange Spielunterbrechung massiv benachteiligt worden sind. Was sollen da noch zwei Nachspielminuten? Traurig


Wenn die dann noch nen Tor machen koennen die Duesseldorfer aber das selbe sagen.
Und die erste Unterbrechung kam von Hertha.
      Zitieren {notify}
Einsprucheinlegen von Herta wegen Platzsturm der Dummdorfer.

Es bestand gefahr für Leib und Seele der Berliner ausserdem wwaren die bis zur Unterbrechung am drücker und nahdran das entsccheidene Tor zu machen aber so etwas ist nicht fairplay.


Zuletzt modifiziert von der_12.Mann am 15.05.2012 - 22:52:02

System Neustart ........ab 15.10.2013 unter neuem Nick im Forum: Steini77
      Zitieren {notify}
Die Berliner können ruhig Einspruch einlegen.
Der neue DfB Präsident ist Düsseldorf Fan. Da wird nix gehen.

Insgesamt darf sich Hertha aber nicht beschweren.
Eine lausige Saison gespielt, mehrere Trainer verschlissen und das Hinspiel in der Relegation zu Hause verloren.

Pfosten - in die Fresse - rein
(Bielefelds Pressesprecher Alex Ubben über das Eigentor von Keeper Rowen Fernandez beim 2:2 am 33. Spieltag gegen Dortmund)

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben