Die U19 des VfL Bochum hat die Saison auf dem siebten Platz beendet. Der A-Jugend-Bundesligist hat nun den Kader für die neue Runde bekanntgegeben - mit drei Zugängen.

Jugend

VfL Bochum: So sieht der neue U19-Kader aus

Justus Heinisch
28. Juni 2020, 10:44 Uhr
VfL-U19-Trainer Matthias Lust. Foto: MaBo Sport

VfL-U19-Trainer Matthias Lust. Foto: MaBo Sport

Die U19 des VfL Bochum hat die Saison auf dem siebten Platz beendet. Der A-Jugend-Bundesligist hat nun den Kader für die neue Runde bekanntgegeben - mit drei Zugängen.

Der Saisonabbruch der A-Jugend Bundesliga West steht bekanntlich schon seit ein paar Wochen fest. Die U19 des VfL Bochum beendete die Spielzeit auf dem siebten Platz, holte insgesamt zehn Siege in 20 Spielen. Eine ausgeglichene Bilanz. Nun hat der VfL die Kaderzusammenstellungen für die neue Saison, die voraussichtlich im September angepfiffen wird, bekanntgegeben.

Viele Spieler schaffen den Sprung von der U17- in die U19-Mannschaft: Alessio Argenziano, Verthomy Boboy, Ali Demirel, Tjark Ernst, Tim Oermann, Erik Peters, Nico Petritt, Maxim Schröder, Robin Schultealbert, Luca Tersteeg sowie Dominik Wasilewski.

Gleich neun Spieler gehen in ihr zweites A-Jugend-Jahr unter Trainer Matthias Lust. Maximilian Adamski, Gabriel Cavar, Paul Dreesen, Luis Hartwig, Kilian Heisterkamp, Ibrahim Kaba, Henry Kree, Calvin Minewitsch und Tolga Özdemir bleiben dem Team erhalten.

Hartwig war mit neun Toren der beste VfL-Schütze der abgelaufenen Saison. Im liga-internen Ranking belegte er den fünften Platz. Auch Özdemir brachte es auf eine gute Torquote, er traf achtmal.

Drei Zugänge auch für die U17 des VfL Bochum

Zusätzlich verstärkt sich der Pott-Klub mit drei externen Zugängen. Die Torhüter Henrik Boers (TSG Sprockhövel) und Jovan Jovic (Hombrucher SV) bilden zusammen mit Tjark Ernst das Keeper-Gespann. Vom FC Schalke 04 holt Bochum den Außenverteidiger Nelson Peters.

17 der 20 B-Jugend-Akteure spielten bereits im Vorjahr für das Team. Neu kommen Younes Magrouda (TSC Eintracht Dortmund), Ramez Mazry (Fortuna Köln) sowie Arnis Osmani (Wuppertaler SV) hinzu. Die U17 des VfL Bochum holte einen sechsten Platz in der Abschlusstabelle der B-Jugend Bundesliga West.

Hier finden Sie alle News zum VfL Bochum

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren