Schalkes Regionalliga-Reserve testete am vergangenen Samstag gegen Oberligist RSV Meinerzhagen. Das Spiel wurde von einer Verletzung eines S04-Akteurs überschattet und aus diesem Grund abgebrochen. 

Spielabbruch

Verletzung überschattet Testspiel von Schalkes U23

Justus Heinisch
05. Januar 2020, 13:31 Uhr

Eric Gueye verletzte sich schwer. Foto: Thorsten Tillmann

Schalkes Regionalliga-Reserve testete am vergangenen Samstag gegen Oberligist RSV Meinerzhagen. Das Spiel wurde von einer Verletzung eines S04-Akteurs überschattet und aus diesem Grund abgebrochen. 

Eric Gueye verletzte sich beim Testkick gegen Meinerzhagen schwer. In der 78. Minute wurde er von RSV-Torwart Nils Langwald ausgebremst. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen. Zu dem Zeitpunkt führte Meinerzhagen mit 1:0. Noch am selben Abend wurde der Schalker operiert. Er erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch. 

Mehr zu dem Testspiel und den Hintergründen lesen Sie bei waz.de. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

05.01.2020 - 16:26 - Du schöner RWE

Gute Besserung und schnelle Genesung.

05.01.2020 - 14:38 - Außenverteidiger

Als Gegner wäre ich gegen eine U23 ähnlich motiviert. Wer den Amateurfußball zerstört, muss mit Widerstand rechnen.