RL

SV Lippstadt holt Oberliga-Kapitän

11. Juni 2019, 10:26 Uhr

Foto: SV Lippstadt 08

Der SV Lippstadt 08 hat den Kapitän der Paderborner U21-Mannschaft Mustafa Dogan verpflichtet. Der Mittelfeldspieler hat am Bruchbaum einen Ein-Jahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben.

"Mustafa Dogan ist in der abgelaufenen Saison Kapitän und ein absoluter ein Führungsspieler in der U21 des SC Paderborn gewesen. Er hatte maßgeblichen Anteil daran, dass sich die Mannschaft in der Oberliga Westfalen stabilisiert hat. Insbesondere durch seine vorhandenen Qualitäten am Ball passt er hervorragend in das System", sagt Trainer Felix Bechtold über Dogan und Dirk Brökelmann, SVL-Manager, ergänzt: "Er hat im Spiel des SCP eine tragende Rolle eingenommen. Wir freuen uns, mit ihm einen weiteren Kreativspieler in unseren Reihen zu haben, der hier den nächsten Schritt gehen möchte."

Der gebürtige Ahlener Dogan begann seine fußballerische Laufbahn mit fünf Jahren beim TSV Ahlen, ehe er 2009 in die Juniorenabteilung vom RWA wechselte. Sechs Jahre später entschied sich der heute 23-Jährige dann für einen Wechsel aus der U19 von Rot-Weiss zur U21 des SC Paderborn. Dort entwickelte sich der Rechtsfuß zur Stammkraft und zum Führungsspieler und sammelte in den letzten vier Jahren die Erfahrung von 85 Oberliga-Spielen (9 Tore). In dieser Saison führte er seine Mannschaft auf Platz 6 und damit zur besten Platzierung in der Geschichte der U21. Den nächsten Karriere-Schritt wird er nun beim SV Lippstadt 08 machen.

"Beim SCP war ich, nach Milos Mandic, der älteste Spieler im Kader. Ich glaube dort habe ich schnell gelernt Verantwortung zu übernehmen und es den ganz jungen Spieler möglichst leicht zu machen im Seniorenbereich Fuß zu fassen. Auch in Lippstadt wird, ähnlich wie in einer U21 oder U23, mit vielen jungen Spielern gearbeitet. Ich bin mir sicher, dass ich mich gut zurecht finden werde und zum Erfolg dieser Mannschaft beitragen kann", erklärt der Mittelfeldspieler, der in der Vergangenheit auf der Außenbahn oder als Zehner zum Einsatz kam.

Dogan ist Neuzugang Nummer 14

Dogan ist bereits nach Finn Heiserholt (Schalke 04 II), Jannik Steringer, Jan-Lukas Liehr (beide SC Verl), Hakan Sezer, Lucas Arenz (beide SV Westfalia Rhynern), Yannick Albrecht (TuS Haltern), Marius Kröner (Hammer SpVg), Yasin Altun (1.FC Gievenbeck) und Tammo Harder (SC Wiedenbrück) der zehnte externe Neuzugang für die kommende Saison bei dem Regionalligisten. Zudem werden die vier Eigengwächse Henning Matriciani, Florent Berisha, Maik Reimer und Francesco di Pierro dem zukünftigen Lippstädter Regionalliga-Kader angehören. Macht 14 neue Spieler für den SV Lippstadt 08.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren