In der Fußball-Bundesliga trifft Schalke 04 am Sonntag (13:30 Uhr) auf den FC Augsburg. Das Spiel wird von zwei Streaminganbietern übertragen.

Bundesliga

Schalke gegen Augsburg - So können Sie das Spiel sehen

23. Mai 2020, 13:16 Uhr
Der FC Schalke 04 empfängt am Sonntag den FC Augsburg. Foto: firo

Der FC Schalke 04 empfängt am Sonntag den FC Augsburg. Foto: firo

In der Fußball-Bundesliga trifft Schalke 04 am Sonntag (13:30 Uhr) auf den FC Augsburg. Das Spiel wird von zwei Streaminganbietern übertragen.

Schalke 04 steht am Sonntag im Fußball-Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg (13.30 Uhr, live DAZN und Amazon) unter Zugzwang. Nach der heftigen Derby-Klatsche gegen Borussia Dortmund hat S04-Trainer David Wagner im Vorfeld die "Woche der Vorentscheidungen" eingeläutet. Auf das Spiel gegen die Fuggerstädter folgen binnen sechs Tagen Duelle gegen Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen.


In der Rückrundentabelle steht Schalke auf dem viertletzten Platz - zu den drei noch schlechteren Mannschaften gehört Gegner FC Augsburg, der zuletzt das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 1:2 verloren hatte - und das durch ein Tor in der Nachspielzeit. Gegen Augsburg muss nun ein Sieg her, sonst könnte die Stimmung bei den Königsblauen weiter in die falsche Richtung kippen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie findet das Spiel in der Veltins-Arena ohne Zuschauer statt.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das Bundesligaspiel zwischen Schalke 04 und Augsburg am Sonntag live verflogen könnnen.

Schalke-Spiel bei zwei Streaminganbietern zu sehen

Das erste Heimspiel des FC Schalke 04 nach der Corona-Zwangspause wird von zwei Streaminganbietern übertragen. Online-Gigant Amazon Prime teilte am Donnerstagabend mit, dass sowohl das Stadtduell zwischen Hertha BSC und Union Berlin (4:0) als auch die Partie zwischen Schalke 04 und dem FC Augsburg am Sonntag bei Amazon zu sehen sind. 


Ein Amazon Prime Abo kostet 69 Euro im Jahresabo. Das sind 5,75 Euro pro Monat. Alternativ ist das Prime-Abo für 7,99 Euro pro Monat als Monatsabo verfügbar. Die Übertragung des Spiels Schalke gegen Augsburg ist für Prime-Mitglieder im Rahmen ihres Abonnements ohne weitere Zusatzkosten verfügbar.

FC Schalke 04 - FC Augsburg (13.30 Uhr) - So könnten sie spielen

FC Schalke 04: Schubert - Kenny, Sané, Nastasic, Oczipka - Caligiuri, McKennie, Serdar, Schöpf - Burgstaller, Rama

FC Augsburg: Luthe - Framberger, Jedvaj, Uduokhai, Max - Khedira, Baier - Richter, Löwen, Vargas - Niederlechner


Schalke-Trainer David Wagner hofft zudem auf die Rückkehr von Innenverteidiger Ozan Kabak.

Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich sehen die Spiele über die Prime Video App, auf Smart TVs u.a. von Samsung und LG sowie mobile Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV und A1, PlayStation und online. Kunden, die noch keine Prime-Mitgliedschaft besitzen, können sich auf www.amazon.de/primevideo für ein 30-tägiges Probe-Abo anmelden.

Benni Zander wird die Begegnung zwischen Schalke und Augsburg kommentieren, unterstützt wird er von Co-Kommentator Markus Weinzierl. Eine brisante Auswahl. Weinzierl war vor seinem Wechsel nach Schalke für den FCA verantwortlich.

Wie geplant wird das Spiel auch über den Anbieter DAZN übertragen. Wie die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Donnerstag mitteilte, wird der Streaminganbieter DAZN die verbleibenden Freitags- und Montagsspiele sowie die Sonntagsspiele um 13.30 Uhr übertragen. Zusätzlich werden dort in den beiden Englischen Wochen die Spiele mittwochs um 18.30 Uhr gezeigt. Auch die Relegationspartien der Bundesliga und 2. Bundesliga laufen bei DAZN. Neukunden können das Angebot von DAZN einen Monat lang kostenlos testen. Das normale Abo kostet 11,99 Euro im Monat. Das Jahresabo kostet 119,99 Euro für 12 Monate.

Bundesliga und 2. Bundesliga am Sonntag auch bei bei Sky

Zwei weitere Bundesligaspiele werden am Sonntag im Free-TV über Sky übertragen. Die Partien Mainz 05 - RB Leipzig (15:30 Uhr) und 1. FC Köln - Fortuna Düsseldorf (18 Uhr) sehen Sie bei Sky Sport 1 und Sky Sport News. Highlights beider Spiele gibt es 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN zu sehen.


Fans der zweiten Fußball-Bundesliga dürfen sich ebenfalls freuen. Der Pay-TV-Sender übertragt am Sonntag ab 13.30 Uhr die Konferenz der 2. Liga im Free-TV. Zu sehen sein wird auch das Auswärtsspiel des VfL Bochum beim Karlsruher SC.


Schalke gegen Augsburg: Die Bilanz spricht für Königsblau

Der FC Augsburg gehört zu den Lieblingsgegnern des FC Schalke 04. In 17 Bundesligaspielen gab es für Augsburg nur einen Sieg. Zudem gewann S04 das einzige Aufeinandertreffen im DFB-Pokal.

Die Bilanz aus Schalke-Sicht: 17 Spiele, neun Siege, sieben Unentschieden, eine Niederlage.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren