Am Samstag startet Rot-Weiss Essen mit einem Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück in die Regionalliga-Saison. Im Vorfeld gab es ein Schreiben vom Vorstand und Aufsichtsrat zur aktuellen Lage an der Hafenstraße. 

RL West

RWE: Titz-Einigung, JHV-Ansage, Fan-Appell

02. September 2020, 16:27 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Am Samstag startet Rot-Weiss Essen mit einem Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück in die Regionalliga-Saison. Im Vorfeld gab es ein Schreiben vom Vorstand und Aufsichtsrat zur aktuellen Lage an der Hafenstraße. 

Rot-Weiss Essen hat ein großes Ziel. Trotz der Corona-Krise will der Traditionsverein angreifen, das mit einem Etat, der in der Höhe dem der Vor-Saison entspricht. Vor dem Auftakt am Samstag (14 Uhr, RevierSport-Liveticker) gegen Wiedenbrück gab es ein Schreiben vom Vorstand und Aufsichtsrat, das speziell vier Themen umfasste. 


Die finanzielle Lage von RWE, die Jahreshauptversammlung, die verschoben werden musste, der Vergleich mit dem ehemaligen Trainer Christian Titz, zudem gab es einen Appell vor dem Startschuss am Samstag. 

Einigung mit Ex-Trainer Christian Titz

Das aktuelle vorweg: RWE hat sich mit Ex-Trainer Christian Titz geeinigt, das gab der Klub nun bekannt. In dem Schreiben heißt es von Vereinsseite: "Wir haben uns nunmehr auf einen Vergleich und damit auf eine außergerichtliche Beilegung unseres Rechtsstreits verständigt. Nach diversen Verhandlungsrunden, die – so viel kann man sagen - allesamt von beiden Parteien recht konstruktiv, sachlich und lösungsorientiert geführt wurden, sind wir mit dem erzielten Vergleichsergebnis sehr zufrieden. In einer Gesamtbewertung ist die Trennung für RWE insgesamt noch in einem vernünftigen, vertretbaren Rahmen abgelaufen."

Folgen der Corona-Pandemie bisher erträglich für RWE

Damit ist eine Baustelle geschlossen, finanziell droht durch Corona eine weitere. Aber RWE betont, dass die Folgen der Corona-Pandemie bisher erträglich waren. 


In dem Schreiben heißt es: "Teil unseres Risikomanagements war und ist die Entscheidung, den Verein so aufzustellen, dass wir von unseren klar artikulierten sportlichen Ziele nicht um einen Millimeter abweichen. Wir planen seit Monaten verschiedenste Szenarien, wie wir es mit diversen Maßnahmen der Einnahmen-Optimierung und Kosten-Einsparung schaffen können, halbwegs sicher durch die vor uns liegenden Monate der Ungewissheit kommen. Genau darin besteht die Kern-Aufgabe der kommenden Wochen und Monate. Wir sind uns sicher, dass wir das alle gemeinsam hinbekommen. Dieses Vorgehen ist im Übrigen vom Aufsichtsrat nach sorgfältiger Prüfung bereits vor drei Monaten ausdrücklich begrüßt und freigegeben worden. Das Budget für unsere Mannschaft wird in 20/21 dabei keinesfalls erhöht, so dass – wie hier und da befürchtet – mit Nichten davon die Rede sein kann, dass RWE ´voll ins Risiko´ geht."

Zudem hat RWE weiter einen strategischen Partner an der Seite, in der Krise mehr denn je, wie RWE berichtet: "Hier dürfen wir mit ausdrücklicher Genehmigung von Sascha Peljhan darauf verweisen, dass er als Absicherung, als Hilfe im Hintergrund weiterhin bzw. mehr denn je bereit an unserer Seite steht."

JHV soll Ende des Jahres nachgeholt werden

Ein weiteres Thema, das viele RWE-Fans beschäftigt, ist das der Jahreshauptversammlung. Die wurde verschoben, soll nun Ende des Jahres nachgeholt werden. Dann wird RWE seine Zahlen präsentieren, der Klub hofft auf eine normale Versammlung, es ist aber auch möglich, dass die digital durchgeführt werden muss. 


Der Klub betont: "Wir sind kein Zweitligist, der solch eine wichtige Veranstaltung „mal eben kurz“ mit großem personellen und monetären Aufwand nebenbei plant und durchführt. Aber wir sind Rot-Weiss Essen und wissen, dass wir eine ordentliche JHV zu absolvieren haben. Das sind wir unseren Mitgliedern selbstverständlich schuldig. Trotzdem halten wir es für vertretbar, dass es in einer Ausnahmesituation wie aktuell mit unglaublich herausfordernden operativen Mehrbelastungen erlaubt sein muss, Prioritäten zu setzen. Der Verein ist keinesfalls in seinen Grundfesten erschüttert, wenn die JHV ein paar Monate später als üblich stattfindet. Die Zahlen des letzten Jahres, der letzten Saison und die Plan-Prämissen sowie Budget-Planung (und Absicherung) für diese Saison werden wir ausführlich präsentieren und auch diskutieren."

RWE-Ziel: " Im Mai 2021 vor einer ausverkauften Hafenstraße den Aufstieg zu feiern"

Und dann vielleicht mit einem Tabellenstand, der weiter von der 3. Liga träumen lässt. Denn in Essen haben alle den Traum, am Ende der Saison die Meisterschaft feiern zu können. Den Startschuss gibt es am Samstag, wenn der Aufsteiger aus Wiedenbrück nach Essen kommt. 


Die Klubführung richtet nochmal einen Appell an alle Fans: "Lasst uns starten in eine sicherlich sehr besondere Saison, die wir zu einem Erfolg machen werden, wenn alle mithelfen. Lasst uns unsere Mannschaft bedingungslos unterstützen auf dem vor ihr liegenden Weg, der in dieser Saison besonders lang und bestimmt auch dornig sein wird. Liebe Fans, seid Euch sicher, dass wir Tag und Nacht an der Zukunft von RWE arbeiten. Darüber hinaus haben wir alle insgeheim den einen großen Wunsch für die Zukunft vor Augen: Im Mai 2021 vor einer ausverkauften Hafenstraße den Aufstieg zu feiern. Lasst uns dafür alle alles geben…!"

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

03.09.2020 - 16:08 - Cronenberger

Übrigens mal so am Rande:
,-) Wer benötigt denn für das Spiel einen Kommentator?
Im Stadion habt ihr doch auch keinen und macht das selber!
Zur Verteilung schrieb die Westdeutsche Zeitung heute, daß die Vereine angeblich die Hälfte bekämen!?
....

03.09.2020 - 16:00 - Cronenberger

Hallo allerseits!
Vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung zu der Frage nach Soccerwatch!
Dann lasse ich mich mal überraschen, Paypal und Anmeldung ist eh klar, jetzt hoffe ich nur noch, wie mir von einem Mitarbeiter von Soccerwatch mitgeteilt wurde, daß deren Server am Samstag nicht zusammenbricht.
Bei uns wurde kommuniziert, daß das Ganze 5,- Euro je Spiel kosten soll!
Bin mal gespannt.
Sollten es 10,- Euro sein, ist mir das auch egal, da ich sonst sowieso in der letzten Saison 17,- Euro je spiel für einen Tribünenplatz bezahlt habe!
Sollte es dann stimmen, daß der Verein auch noch einen Anteil erhält, soll es mir recht sein!
2 Dinge noch von mir aus in die Runde, 1. die Saison ist gesichert, auch wenn nur 300 Zuschauer in jedem Spiel dabei wären, ... ich denke Dank F. Runge ...!
2. Mit dem Amazon FrieStick habe ich auch so meine Probleme: Habe seit Februar einen neuen Fernseher, mit eingebautem Amazo FireStick!
Wer das vorhat, lasst die Finger davon habe seitdem nur Streß mit dem neuen Gerät, der hängt sich immer wieder zwischendurch auf, so daß ich immer vorsichtshalber einen Sat-Receiver zwischengeschaltet habe.
Zuviel Technik ist auch Mist!!!!
Hauptsache das klappt am Samstag mit der Übertragung des Spiels aus dem SaZ! Alles andere ist mir relativ wurscht.
Hier übrigens noch eine Info, die RS noch nicht gebracht hat:
Der WSV hat die Insolvenzabwicklung in Eigenregie genehmigt bekommen!
Damit ist der Weg in eine neue Zukunft frei!
Ich hoffe es geht jetzt aufwärts!

03.09.2020 - 14:07 - thokau

Ich habe mal versucht, die soccerwatch App auf meinen fireTV Stick zu laden und bin damit gescheitert.
Hat das auch schon Jemand versucht?

03.09.2020 - 12:33 - Oldschool

um nochmal auf die Kosten zu kommen, bisher war es so, dass jeder immer 1/3 bekam. Also RWE, Gegner und soccerwatch.
Da es sich ja jetzt um unsere Heimspiele handelt, fällt der Anteil vom Gegner weg und müsste an RWE gehen. Heisst 2/3 RWE, 1/3 soccerwatch.
Wäre so für mich logisch, aber ob es so wirklich ist, keine Ahnung.

Wäre wirklich toll, mal darüber mehr zu erfahren.

03.09.2020 - 10:47 - grete

Habe gerade bei Soccerwatch angerufen Ab ca 15Uhr heute wird es freigeschaltet.

03.09.2020 - 10:07 - Unholt

@Du schöner RWE
Macht ja Sinn, wenn man ab da keinem mehr erreichen kann, falls es zu Problemen kommt oder die Mail nicht ankommt. ;-) Na ja, wir schauen eh mit mehreren Leuten, die alle eine Dauerkarte haben und eigentlich im Stadion neben uns stehen. Stauder vom Fass, Bratwurst vom Webergrill und Hoch Harry werden und die Stadionnostalgie etwas näher bringen.
In diesem Sinne... NUR DER RWE!!!

03.09.2020 - 09:58 - Du schöner RWE

Die Anmeldedaten zum streamen werenam Freitag abend nach Schließung des Fanshops an alle per Mail versandt.

03.09.2020 - 09:09 - Außenverteidiger

@Unholt: Wie teuer ist ein eigener Stream? Das Werbebanner kannst du wegklicken und auf "Großbild" umstellen. ;)

Bitte mal mehr aus Vereinssicht denken. Ich bin RWE Fan und nicht an Unholts Egobefriedigung interessiert. Der Verein braucht dieses Geld. Weißt du überhaupt, was das operative Geschäft ist? Bei krankem Egoismus, geht man als RWE Fanatiker an die Decke. 10 € für seine Liebe als teuer zu bezeichnen ist ein Unding. Der Geiz vieler meiner Landsleute ist eine absolute Schande. Für viele rächt sich der hauptsache billig Gedanke. Kenne auch ein paar ehemalige Kumpels (Bergleute). Wollten auch immer billig einkaufen. Am Ende ist Billigproduktion von Kohle woanders angesagt. Ehrlich wie ich bin, hatte ich mal nachgefragt, ob hauptsache billig immer noch gilt? Sie konnten erst keinen Bezug erkennen und waren am Ende überrascht. Ihr eigenes Denken hat sie abgeschafft. Diese Entwicklung darf bei RWE nicht eingeschlagen werden. Was keinen Wert/Preis hat, verschwindet vom Markt.

@brazzo: Hier ist ein unseriöses Reviersportforum. :D Würde einfach mal zu den Geschäftszeiten des Anbieters anrufen/mailen.

03.09.2020 - 08:32 - brazzo1507

Wann werden eigentlich die Zugangsdaten zum Streaming für Dauerkarteninhaber verschickt? Hat da jemand Infos?

03.09.2020 - 08:26 - Unholt

Mich würde interessieren, was die Einigung gekostet hat.

Ich habe gehofft, dass RWE einen eigenen Stream anbietet. Ich war mit soccerwatch.tv nicht so richtig zufrieden. Der Kommentartor war in der 1. Halbzeit nicht vorhanden, die Verzögerung lag bei ca. 2 Minuten. Das ist zu lang. Das Bild an sich war okay. Der Werbebanner im Bild war sehr nervig und nahm einem zwischenzeitlich die Sicht. Da fand ich die Übertragung vom WDR besser. Hier war die Verzögerung nur bei ca. 30 Sekunden und die Qualität des Bildes war hochwertiger. Dazu die vielen wechselnden Kameraeinstellungen. Wobei die soll es ja jetzt auch geben. Ich hoffe nur, dass es mit der Dauerkartenreservierung auf dem Stream vernünftig klappt. Ich habe keine Lust, weitere 10€ zu investieren. Wobei ich die 10€ recht teuer finde, wenn man jedes Spiel einzeln buchen muss, weil man im Vorjahr keine Dauerkarte hatte. Das ist nun mal kein Livespiel im Stadion oder eine hochwertige Fernsehproduktion. Hoffentlich bekommt wenigstens der Verein den Löwenanteil daran. Warten wir es ab. :-)

02.09.2020 - 22:50 - ata1907

Mensch, alle so nett hier zueinander.
Is' auch okay, brauch ja kein Dauerzustand werden. ;-)

Serm um 19:29,
dein Wort in Gottes Gehörgang. Das wäre toll, den doofen Arschgeigenspinner 'raus zu kicken.

02.09.2020 - 22:20 - Red-Whitesnake

Cronenberger... hier für dich.
Da hat Erik das mit seinen Worten mal geschrieben.

 Thema: "Erfahrungen mit soccerwatch.tv

Beim rot-blau Forum.

02.09.2020 - 22:13 - Franky4Fingerz

Schaut da mal rein ab 24:30 min.
Ist kein schlechtes Format!

02.09.2020 - 22:08 - Franky4Fingerz

Bin auf euer Online-Modell gespannt. Bei uns sieht es so aus:
https://www.the-leagues.com/rwo

Corona-geschuldet, wurde letztes Wochenende unsere Theken-Truppe übertragen.
Dennoch ist das Paket mit Vorbericht, Interviews, mehreren Kameras (sogar einem Linienläufer) in
guter Qualität besser, als die sport1-Übertragungen.
https://www.facebook.com/rwoberhausen/videos/349107126128920

02.09.2020 - 21:59 - Red-Whitesnake

Cronenberger...,
wenn du auch bei eurem rot/blau Forum unterwegs bist, dann hat euer Erik eine gute Zusammenfassung zu soccerwatch vom Pokalspiel Velbert-RWE abgegeben.
Von A wie Anmelden bis Z wie Zusammenfassung.

Ich bezahle die Spiele über Paypal.

So, dann einen Gruß zum Zoo und Tuffi :-)))

Kannste mal sehen... die Essener sind ganz schön hilfsbereit, ne?

02.09.2020 - 21:41 - RWEimRheingau

Hey Cronenberger, natürlich auch dem WSV alle Gute für die neue Saison! Hoffentlich bekommt Ihr es auch finanziell gestemmt ohne Zuschauereinnahmen!

02.09.2020 - 21:38 - Vitosax

@cronenberger
Ab morgen sind die Spiele auf der Website von soccerwatch.tv buchbar.
Musst dich allerdings anmelden. Bezahlung per paypal

Rot-Weisse Grüße ins Tal der Wupper

02.09.2020 - 21:07 - RWE Lölle

PS : Danke für eure Antworten

02.09.2020 - 21:05 - RWE Lölle

RWE Serm : Kontaktiere die Funke Medien mit deiner Beschwerde .Sie nehmen sich dann der Sache an .Auch wenn es etwas dauert .

02.09.2020 - 21:01 - Außenverteidiger

Aufsichtsrat! Ein tolles Wort. Nur wo Aufsicht geführt wird, befindet sich etwas von Wert. Natürlich sind wir nicht nur deutsches Kulturgut, sondern auch ein wichtiges Element des gesellschaftlichen Angebots. Die Aussage, fragt was ihr für den Verein tun könnt, ist perfekt gewählt. Wer einen Nutzen aus jedem Schei* ziehen will, kann in die USA auswandern. Dort wird der Egoismus perfekt gelebt. Leider mit der einen oder anderen Nebenwirkung. :D:D:D

Besiegen wir Wiedenbrück, dem Ort vom perfekten Schalker Tönnies. Der Urvater des modernen Schalkes.

An unsere Neider: Wer weiter auf Titz herumreiten will, sollte lieber auf seiner Alten herumreiten.

02.09.2020 - 20:59 - Cronenberger

Hallo zusammen!
Wie ich hier so lese, gibt es ja wohl einige, die schon Erfahrung mit Soccerwatch haben.
Habe heute auch den halben Tag gesucht um Informationen zu bekommen.
Wir, der WSV, werden auch dabei sein!
Ist das richtig, daß die Spiele über die Internetseite Soccerwatch gebucht werden?
Würde mich sehr freuen wenn wir uns hier, in den nächsten Tagen, ein bisschen austauschen und helfen können, da wir hier auch gerne unser Spiel schauen würden.
Ansonsten viel Glück und Erfolg für den Start und die neue Saison!
Das erhoffe ich mir für uns auch!

02.09.2020 - 19:46 - Red-Whitesnake

Rheinie... dann haben wir eine Date. ;-)
Um pünktliches Erscheinen wird gebeten.
Stadionoutfit an... und dann geht es ab. ;-)

02.09.2020 - 19:43 - RWEimRheingau

Danke für die Info Grete!

02.09.2020 - 19:37 - grete

hallo RWE im Rheingau.Das Spiel ist auch noch nicht freigegeben.habe heute bei Soccerwatch nachgefragt Ab Morgen wirds wohl freigeben und man kann buchen.

02.09.2020 - 19:31 - RWE-Serm

Red-Whitesnake;
alter Barde, wir hören, sprich schreiben
uns bestimmt Samstag im Chat.
Hab den Refrain schon kopiert ;-)

02.09.2020 - 19:29 - RWE-Serm

Sehr geehrte Damen und Herren
der RS-Redaktion.
Es wurden hier wiederum die ersten
fünf Beiträge gemeldet.
Es versucht also jemand mit Absicht,
den Kommentarbereich zu diskreditieren,
wahrscheinlich in der Hoffnung,
dass zukünftig eine Kommentierung
nicht mehr möglich ist.
Der Vorgang müsste Ihnen bereits
in der Causa Westfalia Herne bekannt sein.
Meine Bitte an Sie wäre, entweder den Melder,
m.E. müsste es sich um die Person handeln,
die auch im Herner Kommentarbereich sein
Unwesen getrieben hat, zu maßregeln oder
sogar zu sperren.
Ob das für Sie möglich ist, kann ich nicht beurteilen.
Sollte diese Vorgehensweise nicht akzeptabel oder
durchführbar sein,
bitte ich zumindest um tatsächliche Überprüfung der
gemeldeten Kommentare.
Vielen Dank

02.09.2020 - 19:25 - RWEimRheingau

Hallo erstmal, ich kann das Spiel auf soccerwatch leider ( noch ) nicht finden?!

02.09.2020 - 19:18 - Red-Whitesnake

Serm, alter Wemmser....,
wir zieh'n voran... als euer zwölfter Mann.

Man, das Kribbeln fängt an... und jetzt stell' dir mal vor, dass wir alle Leutchen ins Stadion dürften.
So sehen wir uns dann im soccerwatch Chat.

Bleibt schön sauber.

02.09.2020 - 18:40 - RWE-Serm

Tach, wollte eigentlich erst kurz nach sieben schreiben,
na ja egal.
Bei mir war die Übertragungsqualität perfekt und
sollte es am Samstag bei dem Ansturm, minigens 13000 Zuschauer ;-)
noch zu kleinen Problemen kommen, schließe ich mich ddev07 an,
das wird schon.
Paypal hat den Vorteil, dass die Zahlung sofort beim Empfänger
eingeht oder zumindest verbürgt wird. Da vieles bereits automatisiert
ist, erhält man umgehend seine Leistung, also auch am Wochenende
oder nach dem normal üblichen Feierabend. Ich benutze das System schon seit
Jahren und hatte noch nie Probleme.
Mit der Abfindung für unseren Ex-Trainer ist es dann doch noch nach oben gegangen,
wenn man den Text liest. War aber zu erwarten und bevor der Fall vor dem
Arbeitsgericht verhandelt wird, ist das wohl die bessere Lösung.
So, noch 3 x pennen und Unternehmen A.f.t.eg kann beginnen.
Nix anderes zählt
Nur der RWE und
Ecken zu

02.09.2020 - 18:29 - bengel59

So,dat kribbeln auf die Saison 20/21 fängt an.Ich hoffe,dat unsere Rot-Weissen am Ende die Nase vorne haben. Im übrigen wünsche ich allen Vereinen,das sie die SCHEISS Pandemie ohne zu große Finanzlücken überstehen. Mensch, ich will wieder alle im Stadion haben, nur dat bringt die Stimmung, ohne Aachen,RWO,Wuppertal,Schalke , die Preußen aus Münster oder die Borussen aus Dortmund is et nich schön.Die "Liebevollen Fan-Gesänge" werde ich vermissen.Auf eine spannende Saison,(erster wird nur der RWE) bleibt alle GESUND . SCHEISS CORONA;SCHEISS CORONA.Glück auf und "Nur der RWE"

Beitrag wurde gemeldet

02.09.2020 - 18:22 - derdereuchversteht07

Wer den Vergleich mit sporttotal.tv hat muss natürlich sagen das die Bildqualität bei soccerwatch.tv definitiv um einiges besser ist.
Aber als Fan darf man natürlich auch träumen.
Und von da her, vielleicht kann soccerwatch.tv was die Bildqualität betrifft in nächster Zeit noch zulegen.
Aber da das ganze ja eine Weltpremiere ist (also so in diesem Format und Umfang) sollten wir vielleicht hier und da auch ein wenig Geduld haben.

Im Übrigen gibt soccerwatch.tv links (Homepage) an der Seite unter Kontakt einem die Möglichkeit bei Problemen jeglicher Art per Mail zu schreiben bzw. per Telefon anzurufen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

02.09.2020 - 18:04 - boh

kann mich bei soccerwatch nicht mehr anmelden

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

02.09.2020 - 17:45 - ata1907

Pathos, Pathos, Pathos. Ich bin dabei! ;-)

Lölle, bei mir war's bei Soccerwatch okay.
Hab' ein bißchen die Bildqualität 'runtergeregelt und konnte es über 'n Laptop vernünftig auffen Bildschirm sehen. Vernünftige Hardware, vernünftige Verbindung, dann sollte es eigentlich klappen. Ich bin da auch nicht "on top", trotzdem hat's geschockt.
PayPal kannste machen, ist seriös und verbreitet.
Bargeld Zeiten waren halt andere Zeiten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

02.09.2020 - 17:37 - grete

Ich habe es bis jetzt zweimal gesehen einmal gegen ETB und dann gegen Velbert. Übertragung lief beide mal gut bei mir Keine aussetzer.Bei Pay pal muste Dich anmelden ein Konto eröffnen aber auch Bedengenlos lief es die Überweisung

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

02.09.2020 - 17:33 - RWE Lölle

Hört sich alles wunderbar an .Also lasst die Spiele beginnen .Was habt ihr für Erfahrungen mit Soccerwatch gemacht und funktioniert das mit Paypal ohne Schwierigkeiten .Ich habe mit so etwas überhaupt keine Erfahrung .
Nur der RWE

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.