RWE siegt auch im zweiten Testspiel

19.01.2019

RL West

RWE siegt auch im zweiten Testspiel

Foto: MaBo Sport

Rot-Weiss Essen gewinnt auch sein zweites Testspiel. Gegen den Landesligisten Blau-Gelb Überruhr setzte sich RWE vor rund 300 Zuschauern mit 6:1 durch.

Einen kleinen Bange-Moment gab es dann doch. Fünf Minuten vor dem Ende humpelte Marcel Platzek vom Feld, wurde vom Physio behandelt. Dann jedoch recht schnell die Entwarnung. Der Stürmer wollte noch einmal aufs Feld. Trainer Karsten Neitzel beorderte ihn jedoch wieder auf die Bank zurück, wollte kein Risiko eingehen. „Es sieht nicht so wild aus, am Montag wird der Arzt trotzdem noch einmal draufschauen“, sagte der Fußballlehrer danach. Entwarnung also vorerst.

Den Test beim abstiegsbedrohten Landesligisten Blau-Gelb Überruhr beendeten die Rot-Weissen aber dennoch zufriedenstellend. Zur Halbzeit hatte es noch torlos 0:0 gestanden. Den Torreigen eröffneten Nicolas Hirschberger (52.) und Neuzugang Jonas Erwig-Drüppel (56.). Zwischen der 70. und 80. Minute gelangen den Essenern durch Benjamin Baier, Lukas Scepanik und zweimal Marcel Platzek vier weitere Treffer. 


Nach einem Fehlpass von Keeper Robin Heller konnte Philipp Hollweg für die Mannschaft von Trainer und RWE-Legende Stefan Lorenz verkürzen. Neitzel: „Wir haben in der ersten Halbzeit ähnlich gespielt wie in der zweiten, aber den finalen Ball nicht hinbekommen. Wichtig ist dass wir uns bewegt haben, versucht haben den Mitspieler zu sehen und dass sich wohl niemand verletzt hat.“

Auch der neue Überruhr-Chef war mit der Leistung seines Teams gegen den zwei Klassen höher agierenden Gegner einverstanden: „Ein paar Nadelstiche mehr wären gut gewesen, aber nach drei Trainingseinheiten ist das in Ordnung. Beide können damit leben.“

Neben den Trainingseinheiten in den kommenden Tagen wartet am Mittwoch der nächste Test für die Essener. Dann geht es zur U23 von Borussia Dortmund. Dieses Testspiel wird jedoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Neitzel: „Wir waren auch gegen Überruhr alles andere als ausgeruht. Wir werden weiter arbeiten, so wie es sich gehört in der Vorbereitung.“

Autor: Stefan Loyda

RWE erste Halbzeit: Raeder - Urban, Becker, Zeiger, Grund - Remmo, Brauer, Baier - Bichler, Wirtz, Erwig-Drüppel.
RWE zweite Halbzeit: Heller - Heber, Tomiak, Becker, Cokkosan - Hirschberger, Baier (71. Harenbrock), Lucas - Erwig-Drüppel, Platzek, Scepanik.
Tore: 1:0 Hirschberger (52.), 2:0 Erwig-Drüppel (56.), 3:0 Baier (70.), 3:1 Hollweg (72.), 4:1 Scepanik (76.), 5:1 Platzek (78.), 6:1 Platzek (81. Foulelfmeter).

Kommentieren

20.01.2019 - 10:50 - cantona08

@ Frankiboy51
Das einzig faszinierende an Deinen Historismen ist, dass Du außer blödsinniger Schwurbelei einfach nicht die Schn... halten kannst. Da ist professsionelle Hilfe gefragt, aber Du bedienst Dich lieber hier.
Was haben wir anderen doch für soziale Maßnahmen zu erfüllen, gigantisch! Aber: Wir schaffen das! He He He...

20.01.2019 - 10:08 - RWE_in_pfaffenhofen

Wenn Jemand, der ein paar Spiele für RWE gemacht hat, schon als Legende bezeichnet wird, dann müssten zig andere Spieler bei RWE seit 1954 das Bundesverdienstkreuz bekommen. Die Fans sowieso !

19.01.2019 - 22:06 - Red-lumpi

@- Frankiboy51

Ooh du arme Pussy, heul doch....mimimi.......

19.01.2019 - 21:04 - Frankiboy51

Wie war das Spielergebnis des 3. der Regionalliga West ( 4. Liga) gegen den 3. der Oberliga Niederrhein (5. Liga), Aufstiegsaspirant auf dem Sportplatz neben der Zeche Bocholt, oder liegt das zu weit jenseits von Westphalen ?

Dann doch lieber zwei Berichte über den Protegierten.
Oder ist der künftige Absteiger der Landesliga Niederrhein 2 , von der sogenannten schäl sick, gegen die Frustrierten der Regionalliga West interessanter ?
Okay, alle drei Protagonisten kommen aus der selben Gemarkung.

19.01.2019 - 19:03 - Gutessen

Wieso den gegen Dort. U23 mit Ausschluss der Öffentlichkeit???

19.01.2019 - 18:32 - rwebvb

Wieso gegenlesen? Stimmt doch alles. 70,0, 70,2, 70,6 und 70,8. Neuer Weltrekord würde ich mal sagen! Muß man nur richtig lesen, dann passt alles. Einzig die 71. fehlt, vielleicht waren die Tasten schon überbeansprucht.

19.01.2019 - 18:26 - outlaw1712

Jaja, immer diese Tore zwischen der 70.

War wieder keiner zum Gegenlesen greifbar?

Mehr zum Thema