RL

RWE: Ehemaliger Co-Trainer Andre Kilian hat neuen Job gefunden

19. Februar 2021, 14:21 Uhr
Andre Kilian (rechts) war in Essen Co-Trainer von Christian Titz (links). Nun folgt er diesem nach Magdeburg. Foto: Thorsten Tillmann

Andre Kilian (rechts) war in Essen Co-Trainer von Christian Titz (links). Nun folgt er diesem nach Magdeburg. Foto: Thorsten Tillmann

Andre Kilian, bis zum Ende der vergangenen Saison 2019/2020 noch in Diensten von Rot-Weiss Essen, hat einen neuen Assistenz-Trainerjob gefunden - in der 3. Liga.

Ab sofort erweitert Drittligist 1. FC Magdeburg seinen Trainerstab und begrüßt Co-Trainer Andre Kilian in seinen Reihen. Der 33-Jährige steht Cheftrainer Christian Titz sowie den weiteren Co-Trainern Matthias Mincu und Silvio Bankert mit seiner Erfahrung zur Seite und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2022 mit Gültigkeit für die 3. Liga.
 
Der 33-jährige Kilian, der in Herne geboren wurde, durchlief als Spieler den Nachwuchsbereich von Westfalia Herne sowie das Nachwuchsleistungszentrum des FC Schalke 04. Im Profibereich sammelte er ein Jahr Erfahrung in Australien beim Northern Fury FC (2010 bis 2011) sowie von Juli 2011 bis Juli 2017 in der Regionalliga und Oberliga beim FC 08 Homburg. Insgesamt blickt der ehemalige Mittelfeldspieler hier auf 200 Einsätze in der Regionalliga sowie 70 Einsätze in der Oberliga.

Kilian ist Inhaber der Trainer-B-Lizenz und war von Juli 2017 bis Juni 2018 Co-Trainer unter Jürgen Luginger beim FC 08 Homburg. In der Zeit von Juni 2018 bis Juni 2019 stand er FCM-Cheftrainer Christian Titz beim Hamburger SV und in der Zeit von Juni 2019 bis Juli 2020 bei Rot-Weiss Essen bereits als Co-Trainer zur Seite.

Titz freut sich über Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Kilian

Otmar Schork, Sportdirektor beim 1. FC Magdeburg, sagt: "Wir haben mit Andre Kilian eine zusätzliche Unterstützung von außen, der durch die frühere Zusammenarbeit mit Christian Titz schon viel Erfahrung auch bei anderen Vereinen gesammelt hat. Wichtig ist mir, dass wir gemeinsam mit unserem bisherigen Trainerteam das Ziel Klassenerhalt schaffen."

"Ich kenne André bereits seit mehr als einem Jahrzehnt. Er war in meiner Zeit beim FC Homburg Spieler und Kapitän. Außerdem habe ich mit ihm beim Hamburger SV und bei Rot-Weiss Essen zusammengearbeitet", erklärt Fußballlehrer Titz.

Bei seiner Premiere als FCM-Coach unterlag er mit Magdeburg bei Türkgücü München. Am Wochenende kommt der SC Verl nach Magdeburg. Die Verler kennen Kilian und Titz noch bestens aus ihrer RWE-Zeit. 

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren

20.02.2021 - 00:51 - Labernich

AV. kennt sie alle, alle super.

19.02.2021 - 14:30 - Außenverteidiger

Feut mich für Andre. Ein toller Typ und Co-Trainer. Ein wichtiger Baustein im neuen RWE. Ein Gründervater sozusagen. Er wirkte für mich wunderbar mitviebernd. Ein echter Gewinnertyp. Alles Gute bei einem der sympathischsten Vereine in Deutschland.