Erster Neuzugang

Nürnberg holt Stürmer aus Magdeburg

22. Mai 2019, 16:05 Uhr

Foto: firo

Rekordabsteiger 1. FC Nürnberg rüstet sich für den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga und hat Felix Lohkemper vom 1. FC Magdeburg verpflichtet. Der Angreifer (24) kommt ablösefrei nach Franken und erhält einen Dreijahresvertrag.

"Felix ist ein pfeilschneller Angreifer, der sich für keinen Weg zu schade ist. Er hat in Magdeburg gezeigt, dass er sich in der 2. Liga durchsetzen kann", sagte Sportvorstand Robert Palikuca: "Wir sind sicher, dass er mit seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende ist."

Der frühere Junioren-Nationalspieler Lohkemper (32 Einsätze U16 bis U20) hat in der vergangenen Saison für Magdeburg in 29 Spielen sechs Tore erzielt. "Nürnberg ist für mich der logische nächste Schritt", sagte er: "Ich bin hier, um zu lernen und dem Club zu helfen, dass er eine erfolgreiche Saison bestreiten wird."

Auf Lohkemper könnte Oliver Sorg folgen. Der Abwehrspieler (28), dessen Vertrag bei Mit-Absteiger Hannover 96 ausläuft, soll nach übereinstimmenden Medienberichten ebenfalls ablösefrei an den Valznerweiher wechseln. sid

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren