RL

Nach Sieg: Alemannia Aachen ist Vierter

09. April 2019, 21:04 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Im Nachholspiel am Dienstagabend kam es in der Regionalliga West zur Partie zwischen dem 1. FC Kaan-Marienborn und Alemannia Aachen. 

Die Gäste siegten vor rund 1000 Zuschauern mit 1:0 durch ein Tor in der 79. Minute durch Dimitry Imbongo. Es war der achte Saisontreffer des Stürmers.

Alemannia Aachen konnte sich durch den Sieg auf Rang vier vorschieben. Zehn Punkte beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Viktoria Köln. Aufsteigen kann die Alemannia aber nicht mehr, da der Verein keine Drittliga-Zulassung beantragte.

Kaan-Marienborn bleibt Tabellen-Vorletzter mit zehn Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Die Siegener haben aber gegenüber der Konkurrenz noch drei Nachholspiele in der Hinterhand. wozi


Mehr zum Thema

Kommentieren