Mehr als fünf Jahre liegt der letzte Sieg der Hertha gegen Werder Bremen zurück: Für die Berliner ein besonderer Anreiz.

1. Liga

Hertha will schwarze Serie gegen Werder brechen

15. Februar 2019, 19:27 Uhr

Hertha-Trainer Pal Dardai. Foto: dpa

Mehr als fünf Jahre liegt der letzte Sieg der Hertha gegen Werder Bremen zurück: Für die Berliner ein besonderer Anreiz.

 «Wir haben eine große Motivation. Es ist ein Heimspiel, wir wollen den Sieg», sagte Trainer Pal Dardai vor dem 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Der Gast der Partie am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) im Berliner Olympiastadion ist in diesem Jahr noch unbesiegt. Hertha hat zehn Mal nacheinander nicht gegen Werder gewonnen, wartet zudem auf den ersten Heimsieg des Jahres. In der Tabelle liegt Hertha (30 Punkte) einen Zähler vor Bremen (31). Beide wollen den Anschluss zu den Europacup-Plätzen wahren. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren