Jefferson Farfan

Ex-Schalker fällt für den Rest der Copa America aus

25. Juni 2019, 09:13 Uhr

Foto: Reuters

Peru muss bei der Copa America ohne den früheren Schalker Fußball-Bundesligaprofi Jefferson Farfan auskommen. 

Der 34 Jahre alte Stürmer vom russischen Erstligisten Lokomotive Moskau erlitt laut Verbandsangaben eine Verletzung im linken Knie und fällt damit für das Viertelfinale der Südamerika-Meisterschaft am Samstag gegen Rekordsieger Uruguay aus.

Farfan, der zwischen 2008 und 2015 insgesamt 228 Pflichtspiele für die Königsblauen bestritten und dabei 53 Tore erzielt hatte, stand am Samstag beim 0:5 gegen Brasilien noch über 90 Minuten auf dem Feld. Bei der WM vor einem Jahr hatte er ebenfalls Verletzungspech, als eine im Training erlittene Gehirnerschütterung einen Einsatz beim Vorrundenaus im letzten Gruppenspiel gegen Australien (2:0) unmöglich machte. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Kommentieren