Beim 2:1-Sieg des FC Schalke 04 über den FSV Mainz 05 war einmal mehr Amine Harit der Mann des Spiels. Nach einer schwierigen Zeit auf Schalke ist der Marokkaner scheinbar endlich glücklich und fokussiert. Das liegt an ihm, seiner Familie und an David Wagner. 

Schalke

Endlich glücklich - Amine Harit spricht über seinen Aufschwung

Chris McCarthy
21. September 2019, 08:12 Uhr

Foto: dpa

Beim 2:1-Sieg des FC Schalke 04 über den FSV Mainz 05 war einmal mehr Amine Harit der Mann des Spiels. Nach einer schwierigen Zeit auf Schalke ist der Marokkaner scheinbar endlich glücklich und fokussiert. Das liegt an ihm, seiner Familie und an David Wagner. 

Noch vor wenigen Monaten war Amine Harit das große Problemkind auf Schalke. Private Schwierigkeiten rückten in den Vordergrund, ein Abschied nach nur knapp zwei Jahren im königsblauen Trikot war denkbar.

2019/2020 steht allerdings ein neuer Amine Harit auf dem Platz. Gegen Mainz 05 war er einmal mehr der Matchwinner, besiegelte mit seinem bereits dritten Saisontreffer den 2:1-Sieg. Das Geheimnis des Umschwungs? "Mehr Konzentration, man muss ändern, wie man denkt, wie man trainiert. Ich habe alles geändert und das ist der Lohn dafür", erklärte der 22-Jährige nach dem Spiel gegenüber DAZN. 

Daran hat auch sein Trainer, David Wagner, einen großen Anteil: "Er gibt mir viel Selbstvertrauen, wir reden viel, haben eine gute Beziehung. Er ist für mich sehr wichtig." Der Erfolg seiner Mannschaft steht dabei im Vordergrund. "Ich bin sehr froh, vor allem aber für das Team, nach dem Sieg können wir sehr glücklich sein", ergänzte der offensive Mittelfeldspieler.

Dass Harit mittlerweile nicht nur auf sondern auch abseits des Platzes glücklich ist, liegt an seiner Familie. Im Mai wurde er Vater einer Tochter. "Meine Tochter hat mich total verändert. Mit einem Baby hast du mehr Verantwortung und heute ist meine Familie und das, was auf dem Platz passiert, das Wichtigste für mich", betonte der Marokkaner und verabschiedete sich mit einem Lächeln in die Kabine. 

[Widget Platzhalter]

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

23.09.2019 - 00:25 - Gladbeck04

Endlich mal ein Spieler, der sein Potential bei uns abruft. Wenn das noch bei mehreren gelingt, könnte die Saison deutlich besser werden, als man es vorher erwarten konnte. Wagner scheint ein guter Griff zu sein!