2. Bundesliga

Darmstadt holt Pfeiffer aus Hamburg

14. Juni 2019, 18:56 Uhr

Foto: RS

Der SV Darmstadt 98 hat Junioren-Nationalspieler Patric Pfeiffer für die kommenden drei Jahre unter Vertrag genommen. 

Der 19 Jahre alte Innenverteidiger wechselt vom Hamburger SV zu den Lilien, die damit bereits ihren siebten Neuzugang präsentierten.

"Wir glauben, dass Patric hier in Darmstadt genau die Bedingungen vorfindet, um sich bestmöglich weiterzuentwickeln und zu verbessern", sagte Darmstadts Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann. Für die deutsche U18- und U19-Nationalmannschaft bestritt Pfeiffer je zwei Länderspiele.

Zuvor hatten die Hessen bereits Fabian Schnellhardt (MSV Duisburg), Braydon Manu (Hallescher FC), Tim Skarke (1. FC Heidenheim), Mandela Egbo (Borussia Mönchengladbach), Marcel Schuhen (SV Sandhausen) und Erich Berko (Dynamo Dresden) verpflichtet. sid 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren