OL Niederrhein

Baumberg präsentiert fünf Neuzugänge

RevierSport
17. Juni 2019, 12:30 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Bei den Sportfreunden Baumberg laufen die Planungen für die neue Saison in der Oberliga Niederrhein auf Hochtouren. Fünf externe Neuzugänge sind bereits unter Dach und Fach. Aus der eigenen A-Jugend stößt ein Quartett zur 1. Mannschaft.

Die Sportfreunde Baumberg stellen die Weichen für die Zukunft. Wie der Verein bekanntgab, konnte man für die anstehende Spielzeit bislang fünf neue Spieler für sich gewinnen. Aus der Oberliga kommen vom VfB Speldorf und SC Velbert Bakin Cömert und Joshua Sumbunu. Beide sollen die Defensive der Mohnheimer verstärken.

Dem Sturm sollen derweil Takuma Misumi (kommt vom VfR Fischeln) und Melva Luzalunga frischen Wind in die Segel setzen. Letzterer war zuletzt für Fortuna Düsseldorf in der A-Junioren Bundesliga West unterwegs und zählte dort zum Stammpersonal.

Große Freude beim 1. Vorsitzenden

Während aus der U19 der SSVg Velbert noch Liridon Istrifi zum neuen Baumberger Kader stoßen wird, konnten mit Tim Scharpel, Emilio Evangelista, Elias Dittmann und Maurice Okcic gleich vier SFB-Eigengewächse den Sprung zu den Senioren schaffen. "Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir diese Spieler für die Sportfreunde Baumberg und für die zukünftige Ausrichtung gewinnen konnten", freut sich Jürgen Schick, 1. Vorsitzender des Vereins.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren