Zum Abschluss des 23. Spieltags der 2. Bundesliga ist Alemannia Aachen heute Abend ab 20.15 Uhr zu Gast im Duisburger Wedaustadion. Der MSV hofft nach zuletzt aufsteigender Form auf einen Sieg im Westduell.

"Zebras" heute Abend gegen die Alemannia

08. März 2004, 09:08 Uhr

Zum Abschluss des 23. Spieltags der 2. Bundesliga ist Alemannia Aachen heute Abend ab 20.15 Uhr zu Gast im Duisburger Wedaustadion. Der MSV hofft nach zuletzt aufsteigender Form auf einen Sieg im Westduell.

Der 23. Spieltag der 2. Bundesliga wird heute mit der Begegnung zwischen dem MSV Duisburg und Alemannia Aachen komplettiert. Die Begegnung im Wedaustadion wird um 20.15 Uhr angepfiffen. In den vergangenen Jahren sahen die Zuschauer immer reichlich Tore, wenn die Alemannia im Wedaustadion auftauchte. In den letzten drei Heimspielen der Duisburger fielen im Schnitt fünf Tore gegen Aachen. Vor dem 3:3 in der vergangenen Spielzeit gab es zwei MSV-Kantersiege: 5:0 im November 2001, ein 4:0 im Februar 2001.

Allerdings konnten die Duisburger in der letzten Zeit vor heimischer Kulisse nicht unbedingt glänzen. Die "Zebras" gewannen nur das letzte (2:0 gegen Trier) ihrer vergangenen sieben Heimspiele. Doch auch die Aachener mussten zuletzt im Kampf um die Aufstiegsränge Rückschläge hinnehmen: Das Team von Coach Jörg Berger siegte nur in einem seiner fünf Rückrundenspiele. Gegen die SpVgg Fürth gab es am 22. Spieltag nur ein 0:0.

Autor:

Kommentieren