Der Wechsel von Schalkes Mittelfeldspieler Filip Trojan zum Reviernachbarn VfL Bochum steht kurz vor dem Abschluss. Schalkes Manager Rudi Assauer erklärte, dass er nichts gegen die Verhandlungen habe.

Trojan-Wechsel kurz vor dem Abschluss

28. Januar 2004, 15:10 Uhr

Der Wechsel von Schalkes Mittelfeldspieler Filip Trojan zum Reviernachbarn VfL Bochum steht kurz vor dem Abschluss. Schalkes Manager Rudi Assauer erklärte, dass er nichts gegen die Verhandlungen habe.

Kurz vor Ende des zweiten Transferfensters will Bundesligist VfL Bochum noch einen neuen Spieler verpflichten. "U21"-Nationalspielers Filip Trojan vom Ligakonkurrenten Schalke 04 steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Bochum. Schalke-Manager Rudi Assauer erklärte am Mittwoch vieldeutig, dass er keine Einwände dagegen habe, dass die Bochumer mit dem Mittelfeldspieler verhandeln. Der Vertrag des 20-Jährigen bei den Königsblauen läuft zum Saisonende aus, der Wechsel soll noch vor Ende der Wechselfrist am kommenden Wochenende über die Bühne gehen.

Autor:

Kommentieren