Titelverteidiger Timo Boll hat in St. Petersburg erneut das EM-Finale erreicht. Der Weltranglistensiebte aus Düsseldorf besiegte im Halbfinale den Österreicher Werner Schlager 4:0 und revanchierte sich für die 1:3-Niederlage gegen den Ex-Weltmeister innerhalb des Teamwettbewerbs.

Tischtennis: Boll im EM-Finale

Endspiel gegen Samsonow

sid
12. Oktober 2008, 12:19 Uhr

Titelverteidiger Timo Boll hat in St. Petersburg erneut das EM-Finale erreicht. Der Weltranglistensiebte aus Düsseldorf besiegte im Halbfinale den Österreicher Werner Schlager 4:0 und revanchierte sich für die 1:3-Niederlage gegen den Ex-Weltmeister innerhalb des Teamwettbewerbs.

Boll trifft im Endspiel am Sonntagnachmittag auf den Weißrussen Wladimir Samsonow, der Robert Gardos aus Österreich in der Vorschlussrunde 4:0 besiegte. Im Endspiel der Frauen stehen sich die Österreicherin Liu Jia und Ruta Paskauskiene aus Litauen gegenüber. Bronze ging an Wenling Tan-Monfardini (Italien) und Krisztina Toth (Ungarn).

Autor: sid

Kommentieren