Wenn es nach den Buchmachern geht, wird der italienische Meister AC Mailand die diesjährige Champions League für sich entscheiden. Die Wettanbieter handeln die

AC Mailand soll Champions-League-Sieger werden

bb
04. März 2005, 22:01 Uhr

Wenn es nach den Buchmachern geht, wird der italienische Meister AC Mailand die diesjährige Champions League für sich entscheiden. Die Wettanbieter handeln die "Rossonieri" als klaren Titelfavoriten.

Für die Buchmacher steht der diesjährige Champions-League-Sieger bereits fest. Der italienische Meister AC Mailand ist vor den Achtelfinal-Rückspielen der Titelfavorit in den Wettbüros. Der Sportwettenabieter betandwin hat für einen erneuten Erfolg des Champions von 2003 nach dem 1:0-Erfolg im Hinspiel bei Manchester United die Quote von 5,50:1 ausgegeben.

Die zweitbeste Quote weist der spanische Tabellenführer FC Barcelona (2:1 gegen Chelsea London) mit 6,0 auf. Kasse können Wetter dagegen mit dem deutschen Meister Werder Bremen machen. Betandwin zahlt für einen Champions-League-Triumph der Hanseaten für 10 Euro Einsatz 2010 Euro zurück. Die Bremer laufen gegen Olympique Lyon allerdings einem 0:3-Rückstand hinterher. Nach dem 1:3 gegen den FC Liverpool würde ein Champions-League-Sieg von Bayer Leverkusen mit 670 Euro belohnt, bei einem Triumph von Rekordmeister Bayern München (3:1 gegen Arsenal London) zahlt betandwin 80 für 10.

Autor: bb

Kommentieren