Der MSV Duisburg und König Pilsener haben die Partnerschaft verlängert.

Duisburg

MSV und König Pilsener verlängern Partnerschaft

RS
05. Juli 2018, 12:31 Uhr
Foto: MSV Duisburg

Foto: MSV Duisburg

Der MSV Duisburg und König Pilsener haben die Partnerschaft verlängert.

Der MSV Duisburg und König Pilsener haben die Partnerschaft bis zum Ende der Spielzeit 2019/20 verlängert.

„Wir freuen uns, auch in den kommenden zwei Jahren die vertrauensvolle Partnerschaft mit dem MSV Duisburg fortzusetzen“, sagt Daniel Einhäuser, Geschäftsführer König-Brauerei. „In den vergangenen beiden Spielzeiten konnten wir uns zusammen erst über den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga und anschließend über den Klassenerhalt freuen. Jetzt wünschen wir uns, dass wir auch in den kommenden Jahren genug Gründe finden, um gemeinsam zu feiern.“

„König Pilsener steht für unsere Heimat Duisburg genauso wie der MSV und lebt gemeinsam mit uns eine traditionsreiche Partnerschaft“, verdeutlicht Peter Mohnhaupt, Geschäftsführer des MSV. „Unser Anspruch ist es, nicht irgendein Unternehmen zu haben, das uns Geld bringt, sondern verlässliche und freundschaftlich verbundene Partner, die uns Schritt für Schritt auf unserem Weg begleiten.“

Ein Beispiel dafür sei die 2004 erfolgte und von den Anhängern akzeptierte Umbenennung der Fankurve in König-Pilsener-Fankurve. Verein und Brauerei werden aber auch das zur vergangenen Saison eingeführte Freibierkonto weiterführen, bei dem die Fans des MSV für jedes Heimspieltor der Zebras 50 Liter König Pilsener gutgeschrieben bekommen. Das Freibierkonto wird dann zu einem rechtzeitig kommunizierten Termin „aufgelöst“ und das Bier an die Fans ausgeschenkt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren