Nach fünf Ligaspielen ohne Sieg braucht der Duisburger SV 1900 mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Mittwoch, im Spiel gegen Viktoria Buchholz.

LL NR 2

Buchholz will gegen DSV 1900 dreifach punkten

RS
02. Mai 2017, 16:51 Uhr

Nach fünf Ligaspielen ohne Sieg braucht der Duisburger SV 1900 mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Mittwoch, im Spiel gegen Viktoria Buchholz.

Gegen den SV Sonsbeck sprang für Duisburg zuletzt eine Punkteteilung heraus (1:1). Auf heimischem Terrain blieb Buchholz am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den VfL Repelen ohne Punkte. Das Hinspiel zwischen der Viktoria und dem DSV endete 0:2.

Die bisherige Ausbeute des Duisburger SV 1900: elf Siege, fünf Unentschieden und 13 Niederlagen. Der Gastgeber findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn.

Auf des Gegners Platz verbuchte Viktoria Buchholz bislang erst neun Punkte. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: acht Siege, sechs Unentschieden und 15 Niederlagen. Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und der Aufsteiger rangiert vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. Im Angriff weist Buchholz deutliche Schwächen auf, was die nur 34 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Zuletzt gewann die Viktoria etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte Viktoria Buchholz in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Buchholz diesen Trend fortsetzen. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Autor: RS

Kommentieren