Der FC Roj empfängt den SC Husen Kurl.

BL W 8

Defensiv schwaches Roj empfängt Husen Kurl

RS
28. April 2017, 09:23 Uhr

Der FC Roj empfängt den SC Husen Kurl.

Am vergangenen Sonntag ging Roj leer aus – 1:2 gegen die SuS Kaiserau. Zuletzt kam der SC Husen Kurl dagegen zu einem 4:2-Erfolg über den BV Brambauer-Lünen. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (4:4) begnügt.

Zuletzt gewann der FC Roj etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gastgeber in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Aufsteiger diesen Trend fortsetzen. Roj muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Zu den neun Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich beim FC Roj zehn Pleiten.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SC Husen Kurl auswärts nur zwei Zähler. Der Gast verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und 18 Niederlagen. Das Schlusslicht bekleidet mit 13 Zählern Tabellenposition 16. Mit nur 30 Treffern stellt der SC Husen Kurl den harmlosesten Angriff der Bezirksliga Westfalen 8. Dieses Spiel wird für den SC Husen Kurl sicher keine leichte Aufgabe, da Roj 20 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Autor: RS

Kommentieren