Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe die Ermittlungen schon am Dienstagabend an sich gezogen.

Anschlag auf BVB-Bus

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

sid
12. April 2017, 10:05 Uhr
Foto: Marlon Irlbacher

Foto: Marlon Irlbacher

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe die Ermittlungen schon am Dienstagabend an sich gezogen.

Das gab die Behörde am Mittwochmorgen in einer Pressemitteilung bekannt.

[video]rstv,12488[/video]

Die Bundesanwaltschaft kündigte für Mittwochnachmittag um 14.00 Uhr eine Pressekonferenz in Karlsruhe mit Informationen zum Stand der Untersuchungen an.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren