Im Spiel des FC Neuruhrort gegen den SV Herbede gab es Tore am laufenden Band.

BL W 10

Erfolgsserie des SV Herbede hält weiter an

RS
09. April 2017, 19:05 Uhr

Im Spiel des FC Neuruhrort gegen den SV Herbede gab es Tore am laufenden Band.

Am Ende stand es 2:4. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Herbede wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel beim Gast hatte Neuruhrort schlussendlich mit 4:3 gewonnen.

Die Formation des letzten Spiels stellte Neuruhrort diesmal auf zwei Positionen um. Für Koitka und Franken spielten Jost und Kasprowski. Die 150 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Vincent Holthaus brachte den SV Herbede bereits in der achten Minute in Front. Bereits in der elften Minute erhöhte Gianluca Silberbach den Vorsprung von Herbede. Das 3:0 für den SV Herbede stellte Holthaus sicher. In der 28. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Silberbach vollendete zum vierten Tagestreffer in der 31. Spielminute. Michael Jost nutzte die Chance für den FC Neuruhrort und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:4 ins Netz. Herbede gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. Bei Neuruhrort kam zu Beginn der zweiten Hälfte Gerit-Leon Kliemchen für Mateusz Kasprowski in die Partie. Bernd Paul war es, der in der 52. Minute den Ball im Tor des SV Herbede unterbrachte. Obwohl Herbede nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FC Neuruhrort zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 4:2.

Für Neuruhrort sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Der Gastgeber sammelt weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 14 zusammen hat. Ansonsten stehen noch neun Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Der FC Neuruhrort hat auch nach der Pleite die 13. Tabellenposition inne.

Der SV Herbede ist seit sieben Spielen unbezwungen. Herbede behauptet nach dem Erfolg über Neuruhrort den zweiten Tabellenplatz. Am nächsten Donnerstag (19:00 Uhr) reist der FC Neuruhrort zur TuS Hattingen, gleichzeitig begrüßt der SV Herbede die Sportfreunde Wanne auf heimischer Anlage.

Autor: RS

Kommentieren