Der Bonner SC und Ersatztorwart Yusuke Harade gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege.

Bonner SC

Torwart wechselt ins Ausland

Krystian Wozniak
08. April 2017, 09:47 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Der Bonner SC und Ersatztorwart Yusuke Harade gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege.

Der 25-jährige Japaner, der in dieser Saison einen Regionalliga-Einsatz verbuchte, wechselt in seine Heimat. Dort hat er eine Einladung zu einem Probetraining bei Mito Hollyhock in der J2 League erhalten und diese wahrgenommen. Die Mannschaft verabschiedete ihren Torwart noch vor dem Abflug in einem italienischen Restaurant in Bonn.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren