Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Arminia Marten gegen den Hombrucher SV in die Erfolgsspur zurückfinden.

LL W 3

Arminia Marten im Negativtrend

RS
07. April 2017, 12:16 Uhr

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Arminia Marten gegen den Hombrucher SV in die Erfolgsspur zurückfinden.

Marten erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 4:1 als Verlierer im Duell mit dem VfB Günnigfeld hervor. Am vergangenen Samstag ging auch Hombruch leer aus – 1:4 gegen Viktoria Resse. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinandergegangen.

Arminia muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das bisherige Abschneiden des Gastgebers: acht Siege, sieben Punkteteilungen und sieben Misserfolge. Arminia Marten belegt mit 31 Punkten den siebten Tabellenplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Marten ist deutlich zu hoch. 47 Gegentreffer – kein Team der Landesliga Westfalen 3 fing sich bislang mehr Tore.

Auswärts drückt der Schuh – nur sieben Punkte stehen auf der Habenseite des Hombrucher SV. Nach 21 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast neun Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen auf dem Konto. Die Hombrucher findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Hombruch schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 42 Gegentore verdauen musste.

Fünf Spiele und kein einziger Sieg! Für Arminia und den Hombrucher SV gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren