Bei Westfalia Rhynern holte sich SC Roland Beckum eine 0:3-Schlappe ab.

OL W

Rhynern seit sechs Spielen ohne Pleite

RS
29. März 2017, 22:00 Uhr

Bei Westfalia Rhynern holte sich SC Roland Beckum eine 0:3-Schlappe ab.

An der Favoritenstellung ließ Rhynern keine Zweifel aufkommen und trug gegen Roland einen Sieg davon. Das Hinspiel hatte SCR für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Am Ende stand Westfalia Rhynern als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause. Der Zu-null-Sieg lässt Westfalia Rhynern passable Chancen im Kampf um die besten Plätze.

SC Roland Beckum musste sich nun schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur sieben Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Aufgrund der Niederlage befindet sich Beckumer weiter im Hintertreffen. Roland rangiert nun auf einem direkten Abstiegsplatz. Mit erst 21 erzielten Toren hat SCR im Angriff Nachholbedarf.

SC Roland Beckum kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten fünf Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während Rhynern dagegen schon 41 Punkte auf dem Konto hat. Roland trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die Reserve von SC Paderborn 07.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren