Mit leeren Händen endete für Genc Osman Duisburg die Auswärtspartie gegen DJK Vierlinden.

BL NR 5

Vierlinden obenauf im Topspiel gegen Genc Osman

RS
20. März 2017, 08:22 Uhr

Mit leeren Händen endete für Genc Osman Duisburg die Auswärtspartie gegen DJK Vierlinden.

Der Gastgeber gewann 3:1. Duisburg war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel war der Gast mit 1:6 krachend untergegangen.

Vierlinden startete mit zwei Veränderungen in die Partie: Han und Koncic für Canarslan und Pfeifer. Auch die Duisburger stellte um und begann mit Yirtik, Zorlu und Öztürk für Celebi, Aldemir und Büdeker. Benjamin Koncic ließ sich in der 14. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:0 für DJK Vierlinden. Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Ertugrul Yirtik bereits wenig später besorgte (20.). Ein Sieger war zur Pause noch nicht auszumachen. Beide Teams konnten das Spiel noch für sich entscheiden. Am Zählerstand hatte sich nichts verändert, als Sinan Topal für Emirhan Canarslan das Spielfeld in der 69. Minute für Canarslan verließ. Bei einem Doppelwechsel in der 77. Minute lösten Ivica Karabaic und Adem Aslan die Teamkollegen Mehmet Yilmaz und Yalcin Nezir auf dem Feld ab. Für das 2:1 zugunsten von Vierlinden sorgte dann kurz vor Schluss Karabaic, der DJK Vierlinden und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (82.). Koncic stellte in den Schlussminuten schließlich noch einen Treffer für Vierlinden sicher (90.). Am Schluss schlug DJK Vierlinden Genc Osman Duisburg vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Seit sechs Begegnungen hat Vierlinden das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. DJK Vierlinden stabilisiert nach dem Erfolg über Duisburg die eigene Position im Klassement. Der Angriff von Vierlinden wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 66-mal zu.

In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Duisburger. Lediglich sieben Punkte holte man. Die gute Bilanz von Genc Osman Duisburg hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Duisburg bisher zwölf Siege, vier Remis und sechs Niederlagen. Die Duisburger hat auch nach der Pleite die vierte Tabellenposition inne. Nächster Prüfstein für DJK Vierlinden ist auf gegnerischer Anlage Olympia Bocholt (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich Genc Osman Duisburg mit der SF Hamborn 07 (16:30 Uhr).

Autor: RS

Kommentieren