Der Aufsteiger aus Buer war zwischenzeitlich sogar Tabellenführer der Landesliga Westfalen drei, verlor allerdings die letzten beiden Partien und steht nun auf Rang drei.

SSV Buer

"Nicht-Abstieg ist für mich kein richtiges Ziel"

Marc Arnold
19. Oktober 2016, 07:37 Uhr
Foto: Funke Foto Services

Foto: Funke Foto Services

Der Aufsteiger aus Buer war zwischenzeitlich sogar Tabellenführer der Landesliga Westfalen drei, verlor allerdings die letzten beiden Partien und steht nun auf Rang drei.

Nach zuvor vier Erfolgen in Serie verlor die Mannschaft die letzten beiden Partien gegen Bochum-Linden und Firtinaspor Herne. Bereits die zweite kurze Schwächephase in dieser Saison. Von Spieltag zwei bis vier konnte man drei Spiele in Folge nicht gewinnen. Damit liegt der Aufsteiger aber noch immer mitten in der Spitzengruppe auf Platz drei, nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Sodingen. "In den letzten beiden Spielen ist eigentlich gar nicht so viel anders gelaufen als zuvor bei der Siegesserie. Vor den Gegentoren machen wir einfach individuelle Fehler, die uns nicht passieren dürfen. Zusätzlich hat uns aber auch der entscheidende Zug zum Tor gefehlt." Da kommt es in dieser Situation natürlich passend, dass genau zur kleinen Schwächephase nun ein spielfreies Wochenende hinzukommt. "Für mich passt das ganz gut. So bekommen wir die Chance einige unserer angeschlagenen Spieler wieder zurück zu bekommen."

Untypisch für einen Aufsteiger: Vor der Saison wurde als Ziel nicht der reine Klassenerhalt ausgegeben. Cheftrainer Holger Siska gab diesbezüglich deutlich zu verstehen: "Nicht-Abstieg ist für mich kein richtiges Ziel. Ein Ziel darf auch ruhig mal ambitioniert sein und man sollte auch etwas leisten müssen, um sein Ziel zu erreichen." Dass die sportliche Situation dann doch direkt so erfolgreich ist, damit hatte auch Siska nicht gerechnet. "Wir wollten von Anfang an eine gute Rolle spielen und das haben wir bisher auch eindrucksvoll umgesetzt." Trotz des hervorragenden Saisonstarts wolle man die Ziele aber nicht nach oben anpassen.

Autor: Marc Arnold

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren