Nach dem erfolgreichen Auftakt am Sonntag gegen Rot-Weiß Essen (2:1) geht es für Bochums A-Junioren schon am Mittwoch in der Liga weiter.

Bochum

U19 des VfL ist in Gladbach gefordert

fk
17. August 2016, 06:07 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Nach dem erfolgreichen Auftakt am Sonntag gegen Rot-Weiß Essen (2:1) geht es für Bochums A-Junioren schon am Mittwoch in der Liga weiter.

Bei Borussia Mönchengladbachs U19 will der VfL die nächsten Punkte holen (18 Uhr). Eine schwere Aufgabe, denn die Fohlen gehören zu den Top-Teams. „Gladbach ist eine sehr kompakte Mannschaft mit einem guten Umschaltspiel und gefährlichen Standards“, warnt Trainer Jan Siewert.
Am ersten Spieltag siegten die Borussen mit 2:1 bei Preußen Münster nach 0:1-Rückstand. Siewert: „Wir müssen schnell ins Spiel finden und Vollgas geben.“ Die Bochumer treffen auf einen alten Bekannten treffen: Florian Mayer wechselte im Sommer nach Gladbach.

Autor: fk

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren