Mit zehn Testspielen sowie zwei Pflichtspielen im DFB-Pokal und Supercup bereitet sich Borussia Dortmund auf die am letzten August-Wochenende startende 54. Spielzeit in der Fußball-Bundesliga vor.

BVB

Zehn Testspiele geplant

RS
20. Juni 2016, 18:05 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Mit zehn Testspielen sowie zwei Pflichtspielen im DFB-Pokal und Supercup bereitet sich Borussia Dortmund auf die am letzten August-Wochenende startende 54. Spielzeit in der Fußball-Bundesliga vor.

Wenige Tage nach dem Trainingsauftakt Anfang Juli, der noch ohne die Nationalspieler und EM-Teilnehmer stattfinden wird, bestreitet Borussia Dortmund am Freitag, 8. Juli, das erste Testspiel der Saison in der Region beim Oberligisten Spvgg Erkenschwick. Anstoß im Stadion am Stimberg ist um 19 Uhr. Tags darauf gastiert der BVB beim Regionalligisten Wuppertaler SV. Die Anstoßzeit für die Partie im Stadion am Zoo ist noch nicht fixiert.

Während des ersten Trainingslagers vom 14. bis 16. Juli in den Kitzbüheler Alpen gibt es zwei Testspiele: Am Donnerstag, 14. Juli (19 Uhr), auf der Sportanlage in Brixen im Thale sowie auf der Rückreise beim TSV 1860 München. Anstoß im Stadion an der Grünwalder Straße ist um 17 Uhr.

Im Rahmen der China-Reise misst sich Borussia Dortmund mit den beiden Manchester-Klubs: Am 22. Juli (14 Uhr MESZ) in Shanghai mit Manchester United, am 28. Juli (13.30 Uhr MESZ) in Shenzhen mit Manchester City.

Das zweite Trainingslager bezieht Borussia Dortmund vom 3. bis 10. August in Bad Ragaz in der Schweiz mit Spielen am 5. August (19 Uhr) in Altach (Österreich) gegen den AFC Sunderland aus der englischen Premier League sowie am 9. August (18.45 Uhr) in St. Gallen gegen den Europa-League-Viertelfinalisten Athletic Bilbao aus Spanien.

Am 13. August wird Borussia Dortmund gemeinsam mit Hauptsponsor Evonik offiziell das Team für die Saison 2016/2017 vorstellen. Detaillierte Informationen zu Ort, Zeit und Ablauf werden in den kommenden Wochen noch folgen.

Einen Tag nach dem Supercup gegen Bayern München am 14. August (20 Uhr) im Signal Iduna Park tritt der BVB zu einem Testspiel beim Zweitligisten SV Sandhausen an. Anstoß im Hardtwaldstadion ist am Montag, 15. August, um 18.30 Uhr.

Zwischen DFB-Pokal (1. Runde in Trier) und Bundesliga-Auftakt steht ein weiterer Test auf dem Spielplan: Am 21. oder 22. August (abhängig von der Ansetzung des Pokalspiels) spielt der Deutsche Vizemeister beim Drittligisten Hallescher FC und präsentiert sich dort seinen zahlreichen Freunden in Sachsen-Anhalt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren