Mit dem SC 26 Bocholt wartet das nächste Spitzenteam der Bezirksliga Niederrhein 6 auf Arminia Klosterhardt II.

BL NR 6

Expertentipp mit Martin Schulte (Klosterhardt II)

Florian Fischer
15. April 2016, 21:07 Uhr
Foto: Stefan Schinken

Foto: Stefan Schinken

Mit dem SC 26 Bocholt wartet das nächste Spitzenteam der Bezirksliga Niederrhein 6 auf Arminia Klosterhardt II.

Unter der Woche verloren die Oberhausener zu Hause unglücklich gegen den Tabellenzweiten SV Emmerich-Vrasselt. Martin Schulte vertritt aktuell den im Urlaub verweilenden Cheftrainer Stefan Czinzoll an der Seitenlinie der Armina. Der Co-Trainer wäre auch mit einem Unentschieden gegen die Bocholter zufrieden. Schulte erzählt: "Das Spiel gegen Bocholt wird nicht einfach. Die Leistungen der letzten Wochen sind gut, vielleicht belohnt sich die Mannschaft mal dafür. Ich hoffe, wir können zumindest einen Punkt holen." Wie stark die Gäste sind, zeigten sie im Hinspiel, als die Oberhausener in Bocholt 3:0 unterlagen. "Das Hinspiel in Bocholt haben wir verdient verloren. Der SC war uns dort haushoch überlegen", erklärt Schulte. Mit Blick auf das Restprogramm hat Klosterhardt alles in der eigenen Hand. Schulte betont: "Es kommen drei Leistungsträger nach Verletzung zurück. Dann kommen die Spiele gegen direkte Konkurrenten, da müssen wir dann punkten."

Den 28. Spieltag tippt Martin Schulte (Arminia Klosterhardt II):

Autor: Florian Fischer

Kommentieren