Sechs Meisterschaftsspiele hat der SC Preußen Münster in der laufenden Drittliga-Saison noch vor der Brust, die Spielzeit 2016/17 wirft aber schon jetzt ihre Schatten voraus.

Preußen Münster

Nächste Vertragsverlängerung

RS
07. April 2016, 15:50 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Sechs Meisterschaftsspiele hat der SC Preußen Münster in der laufenden Drittliga-Saison noch vor der Brust, die Spielzeit 2016/17 wirft aber schon jetzt ihre Schatten voraus.

Nach der Vertragsverlängerung von Danilo Wiebe, der sich bereits im Januar zu den Preußen bekannt hatte, verlängerte nun auch Philipp Hoffmann seinen auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre an der Hammer Straße. „Ich bin froh, dass wir mit Philipp einen weiteren Adlerträger von unserem gemeinsamen Weg überzeugen konnten, den wir in Zukunft zusammen möglichst erfolgreich bestreiten wollen. Er hat sich toll entwickelt und ist zu einem festen Bestandteil unserer Mannschaft geworden“, ist Sportvorstand Carsten Gockel davon überzeugt, dass Hoffmann mit seiner schnellen Spielweise auch zukünftig Akzente in der 3. Liga setzen wird.

„Ich fühle mich im Verein und in der Stadt richtig wohl, habe auch außerhalb des Fußballs viele Freunde in Münster gefunden“, musste Philipp Hoffmann nicht lange überlegen. Zu seinen Zielen sagt der 23-Jährige: „Ich persönlich möchte natürlich so oft wie möglich auflaufen und ich glaube, dass wir – auch wenn es im Moment nicht so gut läuft – in der nächsten Saison eine gute Rolle spielen können.“

Im Sommer 2014 kam der Offensivmann vom 1. FC Saarbrücken, für den er fünf Jahre lang aktiv war, zu den Preußen. Nach seinem Wechsel aus dem Saarland ins Münsterland absolvierte der Rechtsfuß insgesamt 61 Spiele im Adlerdress, in denen er insgesamt sechs Treffer und sieben Torvorlagen beisteuern konnte.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren