Fast die komplette Hinrunde verbrachte SuS Haarzopf auf einem Abstiegsplatz. Der letzte Trend zeigte aber ganz eindeutig nach oben.

SuS Haarzopf

Es darf so weiter gehen

04. Januar 2016, 19:07 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Fast die komplette Hinrunde verbrachte SuS Haarzopf auf einem Abstiegsplatz. Der letzte Trend zeigte aber ganz eindeutig nach oben.

Mit zehn Punkten aus den letzten sechs Partien im alten Jahr gelang der Sprung auf Nichtabstiegsplatz 14. Daran würde Coach Heiko Tüting im neuen Jahr gerne anschließen...

Heiko Tüting über...

...die Hinrunde:
Es war der erwartet lange, lange Anlauf, den wir nach den großen Veränderungen im Sommer brauchten, um wieder richtig konkurrenzfähig zu werden. In den letzten Wochen zeigte sich die Mannschaft in einer guten Verfassung und Einstellung. Wir gehen mit einem positiven Gefühl in die Rückrunde.

...personelle Veränderungen:
Unser Ersatztorwart Philip Hoffmann wird uns verlassen, er stand uns aber schon länger nicht mehr zur Verfügung. Abgänge gibt es sonst nicht. Was Zugänge angeht, sind ein, zwei, drei Spieler im Gespräch, die sich nach eigenen Angaben auch schon bei ihren alten Klubs abgemeldet haben. Vollzüge kann ich aber noch nicht vermelden.

...die Rückrundenvorbereitung:
Wir beginnen am 19. Januar mit der intensiven Vorbereitung auf die Rückserie. Eine Art Trainingslager gibt es nicht, wir müssen uns mit den Gegebenheiten zufrieden geben, die wir haben.

...seine Hoffnungen für 2016:
Dass wir das, was wir uns in den Wochen vor der Pause erarbeitet haben, so fortsetzen können. Wir wollen uns möglichst schnell so positionieren, dass wir mit einiger Beruhigung nach unten schauen können.

Auf Seite 2 lesen Sie nun noch einige Statistiken zu SuS Haarzopf.

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Kommentieren